Gesucht und gefunden – sicherer Komplettanbieter!

0

Wego Projekt liefert umfassende Sicherheitskonzepte für ebm-Papst

Anfang 2015 suchte die ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG, Spezialist für Luft-, Kälte- und Klimatechnik, nach einer Lösung für die weitläufige Absicherung ihrer drei Werke in Niederstetten, Mulfingen und Hollenbach in Baden-Württemberg. Diese sollte aus Komponenten der Perimetersicherung, Zutrittskontrolle und Videotechnik bestehen. Gleichzeitig sollte den rund 3.100 Mitarbeitern und anderen autorisierten Personen ein problemloser Zutritt zu den Werksgeländen ermöglicht werden. Dabei galt es, die starke Frequentierung der Zutrittsbereiche aufgrund des rund um die Uhr stattfindenden Schichtbetriebs, zu beachten.

Die ebm-papst Gruppe, Weltmarktführer für Motoren und Ventilatoren ist ein international agierendes Unternehmen mit knapp 12.000 Mitarbeitern, 18 Produktions- und 57 Vertriebsstandorten. Das Konzept sollte unter anderem die Anforderungen, die an das Unternehmen als „Zugelassener bekannter Versender“ gestellt werden, erfüllen. Auch die Möglichkeit der späteren, einfachen Nachrüstung einer elektronischen Zaunüberwachung musste gegeben sein.

Im Rahmen der Ausschreibung wurde nach einem Lieferanten gesucht, der all diese Komponenten möglichst gleichzeitig anbieten konnte. Hier konnte sich die Perimeter Protection Germany GmbH gemeinsam mit Ihrem Auftraggeber, der Firma Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG aus Stuttgart, als Komplettanbieter klar gegen die Mitwettbewerber durchsetzen. Die PPG bietet ihren Kunden mit ihrem Projektvertrieb Wego vom zertifizierten Einzelprodukt bis hin zu kompletten Sicherheitskonzepten und umfassendem After-Sales-Service alles aus einer Hand. Nach umfassender Grundlagenermittlung konnte Wego etwaige Schwierigkeiten im Rahmen der technischen Gespräche und auch während der Bauphase durch effiziente Lösungen beseitigen. Das Konzept beinhaltet unter anderem mehrere Drehkreuzanlagen, Schranken, Flügel- und Schiebetore sowie über einen Kilometer Gitterzaun mit zahlreichen Abtreppungen. Alfons Trapp, Wego Außendienstmitarbeiter resümiert: „Es war eine interessante Herausforderung, die wir dank unseres umfangreichen Portfolios und Know-hows erfolgreich zu Ende bringen konnten. Ein besonderer Dank gilt hier auch den zuständigen Mitarbeitern von ebm-Papst, für die angenehme und konstruktive Zusammenarbeit.“ Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt am Standort Niederstetten, das im September fertiggestellt wurde, kamen auch Mulfingen und Hollenbach Ende 2015 planmäßig zum erfolgreichen Abschluss.

Bildmaterial bereitgestellt von Perimeter Protection

Teilen.

Kommentar hinterlassen