Kärcher gewinnt den Innovation Award der Pulire 2015

0

Die neue KM 125/130 R ergänzt die bestehende Aufsitz-Kehrmaschinen Serie um eine Variante mit einer erhöhten Arbeitsbreite (125 cm) und einem größeren Kehrgutbehälter (130 l).

Ausgezeichnete Kehrmaschine

Kärcher hat mit der Kehrmaschine KM 125/130 R bei der in Verona, Italien, stattfindenden Reinigungsfachmesse Pulire den Innovation Award gewonnen. Aus sechs Produkten, die im Finale zur Auswahl standen, wählte die internationale Jury das Kärcher-Gerät zum Gesamtsieger. Das Gremium hob besonders die Vielzahl an Innovationen hervor, die in dem Gerät vereint sind.

Mit der KM 125/130 R bietet Kärcher eine technologisch hochwertige Kehrmaschine der 125-Zentimerklasse an. Im Mittelpunkt der Neuentwicklung stand die Verknüpfung von hoher Bedienfreundlichkeit mit effizientem Arbeiten. Das außerordentlich wendige Gerät umfasst eine Vielzahl an Innovationen – dazu gehören der einzigartige Kehrsichelbesen, der müheloses Auskehren von Ecken ermöglicht und die Positionierung der Hauptkehrwalze auf der Hinterachse für einfache Wartung und sicheres Überqueren von Bodenschwellen und Rampen.

Mit einer Arbeitsbreite von 125 cm beträgt die Flächenleistung der neuen KM 125/130 R bis zu 10.000 m²/h (ein Seitenbesen). Zusammen mit den zahlreichen Neuerungen macht dies die Maschine zu einem Universalgerät für den Einsatz in Logistik sowie unterschiedlichsten Industrieumgebungen wie Fertigung, Lager, Hof, Parkflächen und vieles mehr. Optional ist für die Maschine auch das Flottenmanagementsystem Kärcher Fleet erhältlich. Dies ermöglicht eine enge Einbindung in eine größere Flotte an Reinigungsmaschinen und Zugriff auf die Maschinendaten für optimierten Einsatz und Wartung.

Marian Anton, Produktmanager für Kehrmaschinen, und Nico Trotta, Marketing Manager bei Kärcher Italien, bei der Verleihung des Innovation Awards 2015 auf der Pulire in Verona (v.l.n.r.).

Kärcher hat mit der Kehrmaschine KM 125/130 R auf der Reinigungsfachmesse Pulire den diesjährigen Innovation Award gewonnen.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.