Kommunaltechnik


Kommunalmaschinen und kommunale Geräteträger von Kärcher bieten mit 26 PS bis 84 PS souveräne Leistung für jeden Einsatzzweck. Und überzeugen durch perfekte Ergebnisse, Robustheit und nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. Um das volle Potenzial dieser Geräteträger zu nutzen, stehen spezielle Anbaugeräte zur Verfügung. Optimale Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen. Gemeinsam mit namhaften Anbaugeräteherstellern speziell für Kärcher Geräteträger entwickelt. Führendes Know-How in Technik und Anwendung vereint für beispielhafte Wirtschaftlichkeit durch optimale Auslastung der Geräte.

Was ist es, das Kärcher Geräteträger und Anbaugeräte zu idealen Arbeitsgeräten für Kommunen macht?

Aus über zehn Jahren intensiver Erfahrungen kennt Kärcher die heutigen und zukünftigen Anforderungen an die Flächenreinigung im Außenbereich sehr genau. Diese fließen laufend in die Entwicklung ein. Hohe Zuverlässigkeit, überdurchschnittliche Robustheit, maximale Wirtschaftlichkeit und nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten sind die Vorgaben. Optimale Lösungen für jede Aufgabe und perfekte Reinigungsergebnisse sind das Ziel.

Kärcher Kommunaltechnik bietet Lösungen, die genau auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten sind. Hierbei werden regionale ebenso wie funktionelle Unterschiede berücksichtigt. Entscheidende Faktoren sind immer die hohe Zuladung, die Wendigkeit und die kompakten Abmessungen. Schmale 1.090 mm Maschinenbreite und sehr kleine Wendekreise sind perfekt für den Innenstadtbereich. Durch die spurtreue Knicklenkung und bis zu 25 % Steigfähigkeit sind Bordsteine und Steigungen keine Hindernisse. Komfortable Fahrerkabinen, ergonomische Fahrersitze und verstellbare Lenksäulen ermöglichen lange Arbeitsintervalle ohne Ermüden. Und nicht zuletzt gewährleisten hohe Qualitätsstandards in Entwicklung und Fertigung sowie härteste Testverfahren im Labor und im Erprobungsbetrieb, dass sich die Investition in eine Kommunalmaschine langfristig auszahlt.

Mehr…