Vorbereitung auf die große buildingSMART-Woche 25. März 2019 in Düsseldorf

0

Vorbereitung auf die große buildingSMART-Woche 25. März 2019 in Düsseldorf

buildingSMART Deutschland freut sich auf die große buildingSMART-Woche Ende März 2019 in Düsseldorf. Zum buildingSMART International Standards Summit vom 25. bis 28. März 2019 und zum 17. buildingSMART-Anwendertag am 29. März 2019 erwarten wir insgesamt annähernd 1000 Teilnehmer, die Hälfte davon werden Gäste aus aller Welt sein. Damit besteht die Chance, der Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft hierzulande einen ordentlichen Schwung zu verleihen. Im Mittelpunkt sowohl des buildingSMART International Standards Summits wie auch des 17. buildingSMART-Anwendertags stehen offene und herstellerneutrale Standards und Schnittstellen für die gesamte Wertschöpfungskette Bau. Weitere Informationen und aktuelle Details zum Programm sowie Tickets sind über unsere Sonder-Website abrufbar.

Das Kompetenznetzwerk für BIM und die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft

Building Information Modeling (BIM) ist die digitale Arbeitsmethode für das Planen, Erstellen und Betreiben von Bauwerken. BIM basiert auf der aktiven Vernetzung aller Beteiligten über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks. Für die damit verbundenen Prozesse und Schnittstellen sind klar definierte Absprachen und Standards erforderlich. Dafür engagiert sich buildingSMART Deutschland als Teil der internationalen buildingSMART-Bewegung seit über 20 Jahren.

Als unabhängiger Verband fördern wir die Digitalisierung der Branche und insbesondere den Informationsaustausch mittels offener, herstellerneutraler Schnittstellen. buildingSMART steht für hohe Qualität bei BIM-Standards und Lösungen, bei denen die Anwender und ihre Arbeitsprozesse im Mittelpunkt stehen.

buildingSMART Deutschland steht als deutsches Chapter von buildingSMART International für IFC (Industry Foundation Classes), Model View Definition (MVD), Information Delivery Manual (IDM), buildingSMART Data Dictionary (bSDD), BIM Collaboration Format (BCF) oder Learning Outcome Framework “Professional Certification Program” (LOF) und unterstützt deren Weiterentwicklung. Im Fokus aller Bemühungen steht die zeitgemäße organisatorische, prozessuale und technische Unterstützung digitaler Prozesse in der gesamten Wertschöpfungskette Bau mit dem Ziel einer offenen, d. h. hersteller- und produktunabhängigen Arbeitsweise.

Geschäftsstelle
buildingSMART e.V.
Wiener Platz 6
01069 Dresden
Tel.: +49 (0)30 5557 1996-0
Fax: +49 (0)30 5557 1996-9

https://www.buildingsmart.de/

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.