Notre Dame in Paris: Einschätzung und Bildmaterial

0

Notre Dame in Paris: Einschätzung und Bildmaterial
Experten der Universität Bamberg äußern sich zum Großbrand

Detailansicht des Tympanons am Südquerhausportal aus der Punktwolke des terrestrischen Laserscans. Copyright: Ruth Tenschert

In der Kathedrale Notre Dame in Paris ist am 15. April ein Feuer ausgebrochen, noch am Abend stürzten das Dach und der Spitzturm ein. Die Schäden, die der Brand an dem Wahrzeichen von Paris angerichtet hat, sind immens. Experten des Instituts für Archäologische Wissenschaften, Denkmalwissenschaften und Kunstgeschichte an der Universität Bamberg haben in den vergangenen 20 Jahren in verschiedenen Projekten intensiv an Notre Dame geforscht. Sie können Ihnen differenziert Auskunft unter anderem zu Architektur, verwendeten Materialien, der Bedeutung des Notre Dame für die Identitätsbildung in Frankreich und folgenden weiteren Themen geben:

Prof. Dr. Stephan Albrecht
Lehrstuhl für Kunstgeschichte insbes. für Mittelalterliche Kunstgeschichte
Kontakt über Samira Rosenbaum
Tel.: 0951/863-1156
Mail: [email protected]

  • Geschichte, Technik und verwendetes Material des Notre Dame vom Mittelalter bis zur Gegenwart, insbes. Dachstuhl, Vierungsturm, Fenster etc.
  • Architektur, Technik, Stein, Farbigkeit des Notre Dame und die Auswirkungen von Feuer und Rauch
  • Kathedrale Notre Dame als Nationaldenkmal
  • Restaurierung des Notre Dame im 19. Jahrhundert
  • Material, Bautechnik und Wirkung der Portale des Notre Dame

Prof. Dr. Gerhard Vinken
Lehrstuhl für Denkmalpflege/Heritage Sciences
Tel.: 0951/863-2401
[email protected]

  • Rekonstruktion verlorener Objekte
  • Bedeutung des Notre Dame für die Identitätsbildung in Frankreich
  • Denkmalpflegerische Maßnahmen an mittelalterlichen Sakralbauten
  • Wert und Bewertung von materiellem Kulturgut

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten im Forschungsschwerpunkt „Erschließung und Erhalt von Kulturgut“ der Universität Bamberg. Weitere Informationen und aktuelle Meldungen zum Schwerpunkt finden Sie unter: www.uni-bamberg.de/forschung/forschungsprofil/kulturgut

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Universitätsverwaltung Dezernat Kommunikation (Z/KOM)
Samira Rosenbaum/Forschungskommunikation
Kapuzinerstr. 18/96047 Bamberg
Tel. +49 951/863-1156
[email protected]

Bildrechte: Angel Menargues/Ruth Tenschert

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.