Neuer bvfa Bedarfsrechner für Löschmitteleinheiten ist online

0

Gratis-App zur neuen ASR A2.2

Neuer bvfa Bedarfsrechner für Löschmitteleinheiten ist online

Die kostenlose bvfa-App “Feuerlöscher-Rechner ASR A2.2” zur Berechnung der erforderlichen Anzahl Feuerlöscher ist – inhaltlich komplett überarbeitet und technisch auf den neuesten Stand gebracht – ab sofort online verfügbar. Die Inhalte wurden auf Basis der im Frühjahr 2018 veröffentlichten Überarbeitung der Arbeitsstättenrichtlinie ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ entsprechend aktualisiert. Die bvfa-App hilft Sachverständigen, die Menge der benötigten Feuerlöscher schnell und zuverlässig festzustellen. Sie ist als IOS, Android und Web-Version verfügbar.  

Die bvfa-App “Feuerlöscher-Rechner ASR A2.2” ist ein Tool zur Ermittlung der Anzahl von Feuerlöschern, die für die Gewährleistung des Brandschutzes für Arbeitsstätten erforderlich sind. In der im Mai veröffentlichten Überarbeitung der Arbeitsstättenrichtlinie ASR A 2.2 hat es Änderungen bei der Berechnungsbasis gegeben, die in unserer App berücksichtigt wurden. Die Arbeitsstättenrichtlinie ASR A 2.2  verpflichtet den Arbeitgeber, das Brandrisiko selbst festzustellen. Berechnet werden muss die erforderliche Anzahl von Feuerlöschern an der Arbeitsstätte. Diese hängt u.a. von der jeweiligen Größe des Betriebes und der Brandgefahr ab. Die kostenlose bvfa-App hilft dem Sachverständigen bei der Berechnung der Anzahl der Feuerlöscher und erleichtert den Entscheidungsprozess. Einbezogen werden auch die vorhandenen Wandhydranten. Die Berechnung erfolgt nach Eingabe entsprechender Daten, die beim Sachverständigen durch einfache Menüführung abgefragt werden. Das Berechnungsergebnis kann per E-Mail übermittelt werden.

Die App kann unter folgenden Links kostenfrei genutzt bzw. heruntergeladen werden:

Bild:

–           Bild „bvfa_Feuerlöscher-Rechner_App.jpg“: Feuerlöscher-Rechner ASR A 2.2

Bildquelle: bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V.

Über den bvfa:

Der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. ist der maßgebliche Verband für vorbeugenden und abwehrenden technischen Brandschutz in Deutschland. In dem Verband sind die führenden deutschen Anbieter von stationärer und mobiler Brandschutztechnik sowie von Systemen des baulichen Brandschutzes vertreten. Der Verband, der gegenwärtig etwa 120 Unternehmen vertritt, wurde 1972 gegründet und hat seinen Sitz in Würzburg.

 

Kontakt:

bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V.

Dr. Wolfram Krause / Geschäftsführer

Koellikerstraße 13, D-97070 Würzburg

Telefon: 0931 / 35 292 0; Fax: 0931 / 35 292 29

email: [email protected]; www.bvfa.de

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.