InnoTrans 2014 – Intelligente Videoüberwachung von Axis für mehr Sicherheit und verbesserten Service im ÖPNV

0

Axis Communications präsentiert 2014 gleich mehrere Highlights auf der InnoTrans in Berlin: Besonders hervorzuheben ist die neue AXIS P39-R Netzwerk-Kamera-Serie, welche ideal für den Einsatz in Bussen, Zügen, U-Bahnwagen und anderen Fahrzeugen ist. Die Kameras der neuen Serie AXIS Q35 liefern homogene, unterbrechungsfreie Videos mit HDTV 1080p-Videoaufzeichnung bei 60 Bildern pro Sekunde und elektronischer Bildstabilisierung (EIS). Neben neuen Produkten stehen auch mehrere Partnerlösungen im Fokus, die speziell auf den Schienenverkehr zugeschnitten sind.

In den öffentlichen Verkehrssystemen der Großstädte geht es oft hoch her. Täglich kommt es zu einer Vielzahl von Zwischenfällen, die für die Sicherheit des Betriebs und der Fahrgäste relevant sind. Intelligente Netzwerk-Kameras ermöglichen es, das Geschehen in den Verkehrsmitteln sowie an den Bahnsteigen im Auge zu behalten. Und zwar in höchster (HD-)Bildqualität, egal ob bei Helligkeit oder Dunkelheit, bei hoher Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen oder bei Schnee, Regen, Nebel im Freien. Selbst bei weiten Entfernungen kommen IP-Kameras zum Einsatz.

Die Netzwerk-Kamera-Serie AXIS P39-R, die auf der InnoTrans vorgestellt wird, wurde speziell für die Anforderungen im Personennahverkehr entwickelt und liefert eine optimale Bildqualität in HDTV-Auflösung sowie hohe Verarbeitungsleistung und Edge Storage. Die Kameras sind speziell darauf ausgelegt, sehr schnell auf veränderte Lichtbedingungen zu reagieren, sodass sie jederzeit Bilder von hervorragender Qualität liefern. Dank der progressiven Abtastung können die Sicherheitskameras bewegliche Objekte verzerrungsfrei darstellen.

Ein weiteres Highlight auf der InnoTrans ist die neue Serie AXIS Q35. Diese umfasst Kameras für den Innen- wie Außenbereich. Diese liefern homogene, unterbrechungsfreie Videos mit HDTV 1080p-Videoaufzeichnung bei 60 Bildern pro Sekunde und elektronischer Bildstabilisierung (EIS). Dank der intelligenten Betriebsfunktionen der Kameras können Anwender beispielsweise den Live-Zoom nutzen, um nähere Ansichten von Personen oder Fahrzeugen zu erhalten. Die Kameras erzielen einen nahtlosen Übergang bei allen Bedingungen – von sehr variablen Lichtverhältnissen bis zu schwachem Licht. Mit dem nach Schutzart IK10 zertifizierten und staubgeschützten Modell für den Innenbereich und dem nach Schutzart IK10+ stoßgeschützten Modell für den Außenbereich in Verbindung mit Vibrationsschutz und Shock Detection – automatisches Alarmieren des Anwenders, wenn gegen die Kamera geschlagen wird – sind die Kameras ideal für Anlagen geeignet, die eine sehr robuste und zuverlässige Videoüberwachung brauchen.

„Für uns ist die InnoTrans die perfekte Gelegenheit, mit den Entscheidungsträgern der Branche über die Herausforderungen des Öffentlichen Personennahverkehrs zu sprechen. Denn nur so können wir auch passende Produkte und Lösungen entwickeln, die schlussendlich das Leben der Betreiber einfacher machen und Sicherheit und Schutz der Fahrgäste sowie des Personals ermöglichen“, erklärt Jan Engelschalt, Business Development Manager bei Axis Communications.

Axis Communications und seine Partner finden Sie in Halle 4.1, Stand 304.
Weitere Informationen finden Sie in Kürze auf www.axis.com oder auf Twitter: @Axis_DACH

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.