HANSAMEDIPRO: die moderne, vielseitige Spezialarmatur für den Care-Bereich

0

Entwickelt mit der GGT Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik – Modulares System mit austauschbaren Griffen

Stuttgart, im Juni 2014 – Speziell für Kliniken und Pflegeeinrichtungen konzipiert, berücksichtigt die neue Spezialarmaturenserievon HANSA sämtliche Anforderungen der Generation 50plus und des Care-Bereichs. Sie ist leicht zu bedienen, bietet Sicherheit und ist aus hochwertigen Materialien gefertigt, die die Wasserqualität bewahren und strengsten Hygieneanforderungen genügen. Intelligent: Die neue Armatur ist wahlweise mit drei unterschiedlichen Bedienhebeln für verschiedene Einsatzbereiche erhältlich. Mit ihrer modernen, attraktiven Optik passt sie auch gut in private Bäder.

Die Serie HANSAMEDIPRO wurde gezielt für den Care-Bereich konzipiert, Erfahrungen und Erkenntnisse der GGT Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik flossen in ihre Entwicklung mit ein.Mit derNeuentwicklung baut der Qualitätshersteller HANSA sein Programm an Spezialprodukten weiter aus und bietet damit ein umfassendes Sortiment an Armaturen, Brausen und Thermostaten für den Pflegebereich und das generationenübergreifende Wohnen.

Ergonomisch ohne Ecken und Kanten – und ganz leicht zu bedienen

So schön kann Ergonomie sein: Die weichen Kantenradien und Abschlüsse geben der HANSAMEDIPRO ihr charakteristisches Aussehen. Ecken und Kanten sucht man vergeblich. Dadurch ist die Armatur nicht nur sehr handfreundlich, sondern auch besonders leicht zu reinigen. Gut erkennbare blaue und rote Symbole auf dem Griff markieren die Hebelstellung für kaltes und warmes Wasser und erleichtern so die Benutzung der Armatur.

Für vielfältige Einsatzbereiche geeignet

Mögliche Einsatzbereiche sind Komfortzimmer – Gästezimmer im öffentlichen Bereich ebenso wie betreute Wohneinrichtungen, aber auch Bereitschaftszimmer in Kliniken und Pflegeeinrichtungen sowie barrierefreie Bäder.Mit ihrem frischen, modernen Design macht die HANSAMEDIPRO auch im privaten Generationenbad eine gute Figur.

Wahlweise mit Objekt-Hebel, Objekt-Bügelhebel oder Objekt-Sicherheitshebel

Die Armatur ist je nach Anforderung mit verschiedenen Griffen erhältlich. Der lange Objekt-Hebel liegt gut in der Hand und ist ideal für den täglichen, unkomplizierten Gebrauch. Den großzügigen Bügelhebel können auch Menschen mit körperlicher Einschränkung sicher greifen. Die dritte Variante, der Sicherheitshebel, lässt sich zudem gut mit dem Unterarm bedienen und bietet zusätzlichen Schutz vor Verbrennungen.

Das modulare System mit austauschbaren Griffen ermöglicht es, die gesamte Pflegeeinrichtung im gleichen Seriendesign auszustatten. Natürlich ist HANSAMEDIPRO auch als Wandarmatur erhältlich, wahlweise mit schwenkbarem Auslauf in verschiedenen Längen oder mit festem Auslauf.

Sicherheit und Hygiene durch hochwertige Materialien

Die Waschtischarmaturen der Serie HANSAMEDIPRO sind, wie alle HANSA-Armaturen, von bester Qualität. Die serienmäßige Heißwassersperre sorgt für Sicherheit in der täglichen Anwendung. Die von HANSA verwendete Messinglegierung MS 63 ist entzinkungsbeständig und bietet Schutz vor Korrosion. Sämtliche Messingbestandteile mit Wasserkontakt haben einen Bleigehalt von weniger als 0,3% und sind frei von Nickelbeschichtung. HANSA verwendet für seine Armaturen ausschließlich Kunststoffe, die W-270-geprüft sind und den KTW-Richtlinien entsprechen. Alle Maßnahmen sichern im Zusammenspiel die Qualität des Trinkwassers.

Ausgezeichnetes Produkt

Die HANSAMEDIPRO hat das „RAL-Gütezeichen barrierefrei“ erhalten. Das Gütesiegel garantiert hochqualitative Produkte mit leichter Bedienbarkeit und zuverlässigen Funktionen. Die strengen Kriterien, die die Produkte erfüllen müssen, werden von der Gütegemeinschaft Barrierefreiheit e.V. festgelegt und deren Einhaltung von neutralen Prüfern überwacht. Zudem wurde HANSAMEDIPRO für den ZVSHK-Produkt-Award „Badkomfort für Generationen“ nominiert.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.