Erhöhte Sicherheit: Alarmsignale aus der Pyramide

0

Pfannenbergs neue Signalgeber PYRA-L alarmieren zuverlässig bis zu 15 m Deckenhöhe

Pfannenberg hat auf der Security 2016 in Essen den neuen Signalgeber PYRA-L („Large-Sized“) vorgestellt. Dieser ist in den Ausführungen als Xenon-Blitzleuchte sowie –Blitzschallgeber verfügbar und für Deckenhöhen bis zu 15 m geeignet. Damit erweitert er die bewährte PYRA-Serie, die der optischen oder gleichzeitigen optischen und akustischen Alarmierung in den Bereichen Maschinensicherheit sowie Feuer- und Gasalarmierung dient, leistungsmäßig nach oben.

Optische und optisch-akustische Signalgeräte wie unsere neuen Xenon-Blitzleuchten PYRA X-L und Xenon-Blitzschallgeber PYRA X-LA sorgen dafür, dass im Ernstfall alle Betroffenen im Gefahrenbereich zuverlässig alarmiert werden. Sie tragen somit wesentlich zur Sicherheit von Mensch und Maschine bei und ermöglichen eine kosteneffiziente, normenkonforme Alarmierung“, sagt Mark Egbers, Industry Group Manager Infrastructure bei Pfannenberg.

Starke Leistung und großer Signalisierungsbereich

Die Signalgeber PYRA-L decken mit einer Leuchtkraft bis zu 15 J Blitzenergie einen besonders großen Signalisierungsbereich ab. Bei der Variante PYRA-X-LA kommt ein akustisches Signal mit einer Lautstärke von 105 dB(A) hinzu. Die Blitzfrequenzen der Signalgeber sind auswählbar und die verwendete effiziente Xenon-Technologie garantiert eine besonders hohe Blitzintensität. Leistungsstarke Signalisierungslösungen wie die Signalgeber der PYRA-Serie sorgen durch den großen Signalisierungsbereich der sparsamen Xenon-Leuchte dafür, dass sich für den Anwender die Anzahl benötigter Signalgeber häufig deutlich reduziert. In Kombination mit Pfannenberg 3D-Coverage, der neuen praxisorientierten Darstellungsmethode für die effektive Leistung von akustischen und optischen Signalgebern im Raum, lässt sich der Einsatz von PYRA-Signalgebern noch besser und kostensparender planen.

Einfache Montage spart Zeit und Kosten

Dank des pyramidenförmigen Designs, welches sich nach außen bzw. oben hin verjüngt, passt sich der PYRA-L optimal an Oberflächenkonturen an. Eine fehlerhafte Montage ist aufgrund des Verdrehschutzes und der Vorverdrahtung praktisch ausgeschlossen. Die automatische Kontaktierung von Ober- und Unterteil sowie Schnellverschlüsse verkürzen Montage- und Installationszeiten.

Die robusten PYRA-L-Signalgeräte sind in den Schutzarten IP 66 und IK08 ausgeführt. Sie sind für Umgebungen ausgelegt, in denen nach DIN EN 54-23 alarmiert werden muss, wie etwa in Industriehallen mit hohem Störschall. Die gesamte PYRA-Reihe eignet sich zum Einsatz in Umgebungstemperaturen von -40 °C bis +55 °C und ist sowohl UL-approbiert als auch EAC-zertifiziert. Die Signalgeber PYRA-L sind in den Kalottenfarben gelb, bernsteingelb, orange, rot und klar, das Gehäuse in grau oder rot erhältlich.

Bildunterschrift: Auf der Security 2016 feiert der Signalgeber PYRA-L Premiere, der in Ausführungen als Blitzleuchte und Blitzschallgeber die bewährte Produktfamilie leistungsmäßig nach oben hin erweitert.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.