Wettbewerb bei Wiedenmann

0

„Begründete einen Welterfolg: Erste Rasenpflegemaschine vom Typ WI, mit der Wiedenmann 1964 die Grasaufnahme revolutionierte (Foto: Wiedenmann)“

Älteste Maschine wird prämiert

Rammingen bei Ulm, 26.06.2014

Wer kennt das Geburtsjahr seiner alten? Dann locken 200 Euro Sofortprämie, die die Wiedenmann GmbH für die älteste noch laufende Außenpflegemaschine der Marke überweist.

Den Wettbewerb veranstaltet der Hersteller von Maschinen für Grünflächenpflege, Schmutzbeseitigung und Winterdienst anlässlich seines 50jährigen Betriebsjubiläums in diesem Jahr. Bis einschließlich Dezember wird jeden Monat aus den Einsendungen die älteste Maschine ermittelt. Die Belohnung erfolgt prompt per Überweisung. Mitmachen können alle Besitzer und Anwender einer Wiedenmann-Maschine. Wichtig ist lediglich, dass das Gerät noch in Gebrauch ist. Ein Foto und die Seriennummer (steht auf dem Typenschild) reichen als Nachweis. Die Einsendungen sollen per Mail an [email protected] erfolgen.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.