Werterhalt durch Winterkonservierung

0

Traktoren, die im Winterdienst bei Schnee und Eis im Einsatz sind und die vor allem dem Einfluss von Streusalz ausgesetzt sind, unterliegen höheren Korrosionseinflüssen. Um auch bei diesen Einsätzen die Betriebsbereitschaft und den Werterhalt der Maschine langfristig zu gewährleisten bietet ISEKI seit Jahren die Winterkonservierung für Neumaschinen ab Werk an. Bei überschaubar geringen Kosten wird damit ein hoher Nutzen erzielt.

Die Winterkonservierung beinhaltet die komplette Versiegelung des unteren Traktorkörpers mit dauerhaftem Korrosionsschutzmaterial, sowie die Versiegelung außenliegender elektrischer Steckverbindungen. Beste Wirkung wird erzielt, wenn diese Maßnahme bei der neuen Maschine vor dem ersten Einsatz durchgeführt wird, da die Schutzschicht auf die neue Werkslackierung aufgebracht wird, bevor erste Korrosionen stattfinden können.

Die Schutzmaßnahme hält je nach Einsatz für ca. 3-5 Jahre und sollte dann durch einen Fachmann aufgefrischt werden. Bei ISEKI wird dieser zusätzliche Schutz im Werk sachkundig und fachgerecht durchgeführt. Die folgenden Fotos vermitteln Ihnen eine Vorstellung von der damit verbundenen Leistung. – Eine geringe Mehrinvestition mit nachhaltig positver und kostenreduzierender Wirkung.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.