SIEG FÜR TOTO

0

Bei der Ausstattung hochwertiger öffentlicher und halböffentlicher Toiletten (Beispielfoto) sind hygienische Lösungen, die Hautkontakte auf ein Minimum beschränken, gefragt. Außerdem legen Bauherren und Architekten Wert auf Langlebigkeit, robuste und leicht sauber zu haltende Oberflächen, hohen Komfort sowie ressourcensparende Technologien. Foto: TOTO.

TOTO ist seit Januar 2011 auf dem brasilianischen Markt vertreten und zeigt seine Stärken gegenüber alteingesessenen Wettbewerbern. Als die neu errichtete Arena de São Paulo mit wassersparenden und hygienischen WCs, Urinalen und Badarmaturen ausgestattet werden sollte, erhielt der japanische Komplettbadhersteller den Zuschlag.

Bisher ist es ein Turnier der Außenseiter: Algerien, die Schweiz und die Vereinigten Staaten schaffen es ins Achtelfinale, während hochgehandelte Favoriten wie Spanien, Italien oder Portugal bereits in der Vorrunde ausscheiden. Ein ganz ähnliches Bild bot sich schon im Vorfeld bei der Planung der neuen Arena de São Paulo: Neuling TOTO, seit Januar 2011 auf dem brasilianischen Markt vertreten, setzte sich gegen sämtliche alteingesessenen Wettbewerber durch.

TOTO erhielt von Anibal Coutinho, dem federführenden Architekten des Stadions, den Auftrag, wassersparende WCs, Urinale, Wasserhähne und Duschbrausen für die Toiletten zu liefern. Denn das japanische Unternehmen spielt ganz vorne mit, wenn es um Hygiene und die effiziente Nutzung von Ressourcen geht.

Arena de São Paulo. Foto: Edson Lopes Jr/A2 FOTOGRAFIA/Wikipedia.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.