Rückentragbares Akku-Gebläse für Profis

0

Für Anwender im Bereich der professionellen Grünflächen- und Landschaftspflege bietet Makita nun das neue 36 V Akku-Rucksackgebläse UB002C an.

Dieses reiht sich in das Sortiment der Connector-Type-Maschinen ein. Bei den Connector-Type-Maschinen von Makita wird die Akku-Power mit bis zu 33,5 Ah bequem auf dem Rücken getragen – dies steigert nicht nur den Arbeitskomfort, sondern ermöglicht auch Akku-Laufzeiten, die die Laufzeiten von benzinbetriebenen Maschinen übertreffen können. Das Akku-Rucksackgebläse UB002C lässt sich ausschließlich mit dem rückentragbaren Akku PDC1200 des Herstellers betreiben und erreicht eine Luftgeschwindigkeit von bis zu 76 m/s sowie ein Luftvolumen von 19 m³. Die Laufzeit mit einer vollen Akkuladung des PDC1200 beträgt 78 Minuten.

Das Akku-Rucksackgebläse UB002C wird mithilfe von breiten, gepolsterten und verstellbaren Schultergurten mit Hüftgurt auf dem Rücken getragen. Für die Energieversorgung wird der rückentragbare Akku PDC1200 einfach auf das Gestell aufgeklickt und so mit dem Gebläse verbunden. Das gesamte Gewicht von 16,1 kg verteilt sich dadurch ergonomisch auf Rücken, Schultern und Hüfte. Da die Maschine nicht in der Hand gehalten, sondern auf dem Rücken getragen wird und auch der Rückstoß der ausströmenden Luft abgefangen wird, werden die Ermüdungserscheinungen des Anwenders deutlich reduziert.

Das UB002C wird auf dem Rücken des Anwenders getragen. Foto: Makita

Das Akku-Rucksackgebläse UB002C wird von einem leistungsstarken bürstenlosen Motor angetrieben, der nahezu verschleißfrei arbeitet. Es erreicht eine Leistung, die mit einem benzinbetriebenen Gebläse mit einem Hubraum von 50 m³ vergleichbar ist und bietet eine maximale Blaskraft von 22 N. Selbst nasses Laub, loses Schnittgut von Hecken und Ähnliches kann so mühelos entfernt werden.

Der der rückentragbare Akku PDC1200 wird auf das Gestell gesetzt und so mit dem Gebläse verbunden.
Foto: Makita

Die Luftgeschwindigkeit lässt sich stufenlos bequem über den am Blasrohr befindlichen Handgriff steuern, über welchen man die Maschine auch an- und ausschaltet. Der Dauerbetrieb lässt sich hier ebenfalls einstellen. Der Handgriff kann zudem stufenlos um jeweils 90° nach links und rechts sowie um 90 mm nach vorne und hinten verstellt werden. Hierdurch ist die individuelle Anpassung an Größe und Arbeitshaltung des Anwenders möglich.

Der niedrige Geräuschpegel von 80,9 dB(A) macht das Akku-Rucksackgebläse zu einer ausgezeichneten Wahl für den Einsatz in geräuschsensiblen Umgebungen wie beispielsweise Wohngebieten, Firmengeländen oder Schulen.

Darüber hinaus wird das Akku-Rucksackgebläse UB002C durch die Makita WetGuard-Technologie geschützt. WetGuard steht für einen besonders hohen Schutz gegen allseitiges Spritzwasser. Die Kombination aus UB002C und dem Akku PDC1200 erfüllt die Schutzklasse IPX4 – dadurch ist der Betrieb auch unter harten Arbeitsbedingungen problemlos möglich.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.