Premium-Sauberlaufzone im Mercedes-Benz Kundencenter

0

Im Eingangsbereich des Mercedes-Benz Kundencenters in Sindelfingen stoppen die Mattensysteme „Top Clean“ effizient den Schmutz.

Die hocheffizienten und schallgedämmten Mattensysteme  „Top-Clean“ von FUMA sind zugleich Gestaltungselemente für einen repräsentativen Eingangsbereich.

Seit über sechs Jahrzehnten ist das Mercedes-Benz Kundencenter in Sindelfingen eine der zentralen Werksauslieferungen. Erstellt in den 1950er-Jahren wurde der Gebäudekomplex mehrmals umgebaut und mit Servicebereichen erweitert. Somit bietet das heutige Kundencenter den Besuchern weit mehr als nur die Möglichkeit einer Fahrzeugabholung. Neben der Auslieferungshalle und den dazugehörigen Funktionsbereichen, einem Empfangsbereich mit Gepäckabgabe und Garderobe, sind hier möblierte Wartezonen, ein Restaurant, Shop und Kinderbetreuungsbereich sowie eine Kunden-Lounge zu finden. Darüber hinaus gibt es umfangreiche Ausstellungsflächen und Kinos für die buchbaren Werkführungen. Mit weiteren grundlegenden Umbaumaßnahmen hat seit letztem Jahr eine komplette Neugestaltung des Kundencenters begonnen. Dazu gehört auch die Sanierung der Außenanlagen. Die Realisierung erfolgt bei laufendem Betrieb. Aufgrund dessen werden die verschiedenen Bereiche in aufeinander folgenden Phasen umgebaut.

Individuelle Anwendungslösung für ein repräsentatives Foyer

Im neuen Architekturkonzept ist der Windfang vergrößert geplant.  Während der Umgestaltung des Außenauftritts  wurde dieser Teil des Eingangsbereichs auf 60 Quadratmeter erweitert und realisiert. Bei der Planung des Eingangsbereichs stand neben einer attraktiven Optik insbesondere ein effizienter Schmutzfang, der einen Schutz der hochwertigen Fliesenböden einschließt, im Vordergrund. Als effiziente Sauberlaufzone für die Bodenausstattung wurde aus dem vielfältige Eingangsmatten-System „Top Clean“ von FUMA die Ausführung „Top Clean TREND“ mit Rips ausgewählt.

Reinigungsintensive Maßanfertigung mit Schutzfunktion

FUMA fertigt seine Eingangsmatten-Systeme ausschließlich individuell nach Maß. Und das in einer kurzen Lieferzeit. Die Matten für den Windfang im Mercedes-Benz Kundencenter wurden in nur vier Tagen produziert. Um den großflächig verlegten Sauberlauf für die Reinigung leicht zu entnehmen, ist die Ausführung mehrteilig. Der Einbau erfolgte durch FUMA mit eigenen Monteuren. Das Mattensystem mit verwindungssteifen Aluminiumprofilen in Abständen von 6 mm und einer Ripseinlage von 22 mm Höhe bietet ideale Voraussetzungen für einen effizienten Schmutzstopp. Rips hat die Eigenschaft Schmutz und Nässe äußerst zuverlässig aufzusaugen. Zudem punktet dieses Material mit einer hohen Strapazierfähigkeit und Lebensdauer.

Trittschall wird mit zuverlässiger Dämmung verhindert

Eine minimale Unterbrechung der Dämmung genügt und der Kontakt zum Fußboden erhöht wesentlich den Trittschall. Um dies zu verhindern, wurde in jede Komponente der „Top Clean“ Fußmattensysteme eine durchgängige, dämmende Gummiauflage integriert. Im Vergleich zu Schaumstoff-Dämmungen punktet diese Technologie mit einer hohen Nachhaltigkeit.

Bild 1:  Individuelle Maßanfertigung für einen reinigungsintensiven Sauberlauf: Stabile Aluminiumprofile in Kombination  mit strapazierfähigem Rips in anthrazit.
Bild 2: Im Markenprogramm der Eingangsmatten-Systeme von FUMA stehen zahlreiche Designvarianten zum Schutz hochwertiger Fliesenböden zur Wahl.
Bild 3: Alle Komponenten  von„Top Clean“ sind für eine zuverlässige Trittschall-dämmung mit einer lückenlosen Gummiauflage ausgestattet.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.