++NEU++ mit unserem Sensor-Einhebelmischer-System* ++NEU++

0

landauf – landab wird derzeit in der Fachpresse als Neuheit eine thermische Desinfektion vorgestellt – mit zwei Magnetventilen und UT-Steuerelektronik. Die vorgestellte Vorrichtung kann aber nur bei einer neuen, speziell konstruierten manuellen Mischbatterie (Einhebelmischer, Selbstschlußarmatur)eingesetzt werden, leider nicht bei Sensorarmaturen – da, wo es eigentlich viel dringlicher wäre.

Sind doch die Gesamtdurchflußmengen – das Ausspülpotential – einer Sensorarmatur wesentlich geringer als bei jeder manuellen Armatur. Stagnationsspülungen – mit Frischwasser oder thermisch – sind bei Sensorarmaturen deshalb wichtig.

Dies Faktum berücksichtigend, hat LOex schon im August 2012 für unsere Green Line-Sensorarmaturen einen Umrüstsatz zur Thermischen Desinfektion auf der Homepage vorgestellt: http://www.loex.de/bausaetze.html

Mit diesem Bausatz (UT-Elektronik, 2 Magnetventile, bei Bedarf Mischer)können alle Modelle unserer Green Line – http://www.loex.de/greenline.html – in der Ausführung “offener Einbau” seit 1995 auch auf thermische Desinfektion umgerüstet werden !  Eine mechanisch zuschaltbare automatische Hygiene (Frischwasser)spülung ist seit 2012 als Standard integriert.

Bei unseren Green Line Einhebelmischer mit Sensorautomatic* wie iPuri S Reihe, Malta S und Saipan ist es noch einfacher: weil die erforderlichen Magnetventile für das Kalt- und das Warmwasser schon vorhanden sind, ist nur die Steuerbox gegen eine Steuerelektronik mit entsprechendem Programm auszuwechseln.

Die Behörden haben verstärkt diese Stagnationswasserproblematik im Blick. Für Ihre Leserschaft Grund sich damit näher zu beschäftigen.

Umfangreiche Informationen über unser Gesamtprogramm – Sensorarmaturen pulverbeschichtet, aus Edelstahl oder klassisch in Chrom finden Sie hier http://www.loex.de : ein Wissensquell für den Leser. Da findet man z.B etwas für hygienisch besondere Reinigungsaufgaben: die langlebige Hygienepistole aus Edelstahl für VE-Wasser. Nehmen Sie sich die Zeit zu lesen – es lohnt sich!

Die Behörden haben verstärkt diese Stagnationswasserproblematik im Blick. Für Ihre Leserschaft Grund sich damit näher zu beschäftigen.

Umfangreiche Informationen über unser Gesamtprogramm – Sensorarmaturen pulverbeschichtet, aus Edelstahl oder klassisch in Chrom finden Sie hier http://www.loex.de : ein Wissensquell für den Leser. Da findet man z.B etwas für hygienisch besondere Reinigungsaufgaben: die langlebige Hygienepistole aus Edelstahl für VE-Wasser. Nehmen Sie sich die Zeit zu lesen – es lohnt sich!

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.