Kone Access Control Interface

0

PCS Zutrittskontrolle erhält Zertifizierung für das Kone Access Control Interface zur Aufzugsteuerung.

Die Zutrittskontroll-Software DEXICON ist jetzt für das Kone Access Control Interface zertifiziert. PCS stellt mit dieser Anbindung sicher, dass KONE-Turnstiles, -Aufzüge und auch die Zielwahlsteuerung (Destination Control System) mit der DEXICON-Zutrittskontrolle-Software kommunizieren. Die Verknüpfung von Zugangskontroll-Software mit der Zielwahlsteuerung optimiert den reibungslosen Personenfluss im Gebäude, minimiert Wartezeiten der Nutzer und erhöht den Komfort.

PCS ist einer der wenigen Hersteller mit geprüfter Kone-Access Control-Integration.

Ein typisches Anwendungsbeispiel für das Zusammenspiel von KONE und PCS sind die Personenströme in einem Büro-Hochhaus mit mehreren Aufzugsanlagen: Am Morgen kommt eine große Zahl Mitarbeiter gleichzeitig ins Haus und will ihre Arbeitsplätze in den oberen Etagen schnell erreichen. Die Aufzüge im Hochhaus sollten so ausgelastet werden, dass alle Personen rasch befördert und möglichst wenig Zeit verloren geht. Mit der KONE-Zielwahlsteuerung kann bereits bei der Zutrittskontrolle der nächste frei werdende Lift über DEXICON gerufen werden. Der Mitarbeiter bekommt an einem Display den optimalen Aufzug zu seiner Etage angezeigt. So können die Aufzüge besser ausgelastet werden. Der Nutzer benötigt nur eine einzige Karte, um sowohl Zeiterfassung und Zutrittskontrolle als auch den Aufzug oder das Drehkreuz zu bedienen. Die Kooperation von KONE und PCS bringt doppelten Nutzen: eine erhöhte Gebäudesicherheit bei gleichzeitig verbessertem Personenfluss durch die Integration des Zugangskontroll-Systems mit Aufzügen und Automatiktüren.

PCS Zutrittskontrolle erhält Zertifizierung für das Kone Access Control Interface zur Aufzugsteuerung.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.