In die Laibung integriert

0

Bild: Durch das transparente Glas und die Integration des VisioNeo-Systems in die Laibung ist es nahezu unsichtbar.

In die Laibung integriert: Glas-Absturzsicherung VisioNeo

 Systemprodukt bestehend aus Führungsschienensystem und Verbundsicherheitsglas verfügt über bauaufsichtliches Prüfzeugnis

Erhältlich mit Aufsatzrollladen- und -raffstorekästen, Fenster-System-Raffstoren und Vorbau-Raffstoren von Beck+Heun – auf Wunsch auch mit Insektenschutz

Dezenter geht es kaum: Der Rollladenkastenhersteller Beck+Heun hat eine Glas-Absturzsicherung für bodentiefe Fenster in das Zubehör-Programm aufgenommen. VisioNeo besteht aus einem speziellen Führungsschienensystem, welches ein Verbundsicherheitsglas aufnimmt. Auf diese Weise verschmelzen die Beschattung und die Absturzsicherung in einem Produkt, das sich vollständig in die Laibung integriert. Das Gesamtsystem VisioNeo ist nach gültiger Norm zertifiziert und verfügt somit über ein bauaufsichtliches Prüfzeugnis. Somit sind Kunden von Beck+Heun auf der sicheren Seite, was die Verwendbarkeit und Sicherheit des Produktes betrifft. Erhältlich ist VisioNeo ab sofort – in Kombination mit ausgewählten Aufsatzrollladen- und -raffstorekästen der Serien ROKA-TOP® 2 und ROKA-TOP® (2) SHADOW sowie mit Fenster-System-Raffstoren und Vorbau-Raffstoren von Beck+Heun. Zusätzlich können verschiedene Insektenschutzsysteme direkt integriert oder nachgerüstet werden.

Durch die hohe Transparenz von VisioNeo bleiben die Vorteile bodentiefer Fenster erhalten: ungehinderte Durchsicht und maximaler Lichteinfall. Ein weiterer Vorteil der Glas-Absturzsicherung ist, dass sie sich direkt mit dem Rollladen oder dem Raffstore planen lässt. Durch die spezielle Führungsschiene wird die Funktionalität des jeweiligen Behangs nicht beeinträchtigt. Er fährt in den Schienen vor dem Glas und schließt weiterhin bodentief. „Mit VisioNeo möchten wir eine dezente und leicht planbare Alternative zu Absturzsicherungen bieten, die auf der Fassade montiert werden“, ergänzt Beck+Heun Produktmanager Michael Krüger.

Rechte! Bild- und Textquelle:  Text: Beck+Heun, Bilder: WAREMA

VisioNeo in Kombination mit dem Raffstore-Aufsatzkasten ROKA-TOP® 2 SHADOW und dem raumseitig geschlossenen Rollladen-Aufsatzkasten ROKA-TOP® 2 RG

VisioNeo in Kombination mit dem Raffstore-Aufsatzkasten ROKA-TOP® 2 SHADOW und dem raumseitig geschlossenen Rollladen-Aufsatzkasten ROKA-TOP® 2 RG

 

VisioNeo in Kombination mit dem Raffstore-Aufsatzkasten ROKA-TOP® 2 SHADOW und dem raumseitig geschlossenen Rollladen-Aufsatzkasten ROKA-TOP® 2 RG

Das Verbundsicherheitsglas von VisioNeo wird durch vertikale, linienförmige Glaslagerungen in die Führungsschienen eingebunden. Den oberen Abschluss der Glasscheibe bildet ein dezenter Kantenschutz aus Aluminium.

 

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.