So finden Arbeitgeber den richtigen Feuerlöscher

0

Neues Merkblatt des bvfa

Arbeitgeber sind für den Schutz ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz zuständig. Dazu zählt auch die Vorsorge im Brandschutz – ein Thema, das gerade in kleinen Betrieben Respekt auslöst. Auch ohne fachmännisches Wissen ist die Auswahl des richtigen Feuerlöschers aber kein Geheimnis, sondern für alle betroffenen Unternehmen leicht lösbar. Das neue Merkblatt des bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. gibt den Unternehmern eine Orientierungshilfe an die Hand.

Die Anforderungen an Arbeitgeber hinsichtlich des Brandschutzes sind klar geregelt, nämlich in der technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A 2.2 (Maßnahmen gegen Brände), die insbesondere auf die Ausstattung mit Feuerlöschern eingeht. Im bvfa-Merkblatt „Die Auswahl des richtigen Feuerlöschers für Arbeitgeber“ finden Betroffene eine übersichtliche Zusammenfassung der wesentlichen Punkte: Anhand der Klassifizierung der entsprechenden Brandklasse können Arbeitgeber für ihr Unternehmen die geeigneten Löschmittel und die benötigte Anzahl der Feuerlöscher ableiten. Wichtige Hinweise rund um den Feuerlöscher selbst sowie Schutzeinrichtungen und Standortkennzeichnung runden die Information ab.

Das Merkblatt steht kostenfrei zum Download zur Verfügung unter

http://www.bvfa.de/de/182/publikationen/merkblaetter/feuerloeschgeraete-industrie/

Über den bvfa:

Der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. ist der maßgebliche Verband für vorbeugenden und abwehrenden technischen Brandschutz in Deutschland. In dem Verband sind die führenden deutschen Anbieter von stationärer und mobiler Brandschutztechnik sowie von Systemen des baulichen Brandschutzes vertreten. Der Verband, der gegenwärtig etwa 120 Unternehmen vertritt, wurde 1972 gegründet und hat seinen Sitz in Würzburg.

Kontakt:

bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V.

Dr. Wolfram Krause / Geschäftsführer

Koellikerstraße 13, D-97070 Würzburg

Telefon: 0931 / 35 292 0; Fax: 0931 / 35 292 29

email: [email protected]; www.bvfa.de

Teilen.

Kommentar hinterlassen