Einfach schön und ganz schön scharf.

0


Wie der Hamburger Koch Brian Bojsen sich unsterblich verliebte.

Es war Liebe auf den ersten Blick. „Bei unserer ersten Begegnung habe ich es schon gespürt: Wir sind wie für einander geschaffen!“ erinnert sich Brian Bojsen.

Es war beim Shopping. In Hamburg. In einem Fachgeschäft für die gute Küche. Kaum hatte er den Laden betreten, waren seine Augen wie fixiert. So eine Schönheit hatte er bisher noch nicht gesehen. „Das Design hat was von einem Surfboard. Es sieht aus wie eine Finne, die das Wasser durchschneidet“, erinnert sich der ehemalige Profisurfer aus Dänemark.

THE KNIFE. Nicht nur schön, sondern eine funktionale und haptische Inno-vation. (Foto: GÜDE)


Einzigartig

Einmal in die Hand genommen, gab Brian THE KNIFE nicht wieder her. Es entwickelte sich eine leidenschaftliche Partnerschaft zwischen dem Koch und seinem Werkzeug. „Ich bin viel unterwegs und koche in vielen Ländern dieser Welt – THE KNIFE. von GÜDE ist immer dabei und lässt die Augen meiner Kollegen in aller Welt groß werden.“

Es sind vor allem die inneren Werte, die die Partnerschaft beflügeln. Denn nicht nur die Schönheit dieses eindrucksvollen Stücks Solinger Schmiedekunst begeistert den Hamburger Weltenbummler, seine perfekte Funktionalität hat es ihm besonders angetan. Durch die neuartige Greif-Position wird das Messer gleichsam zur Verlängerung der Hand und garantiert dem Profi- und Hobbykoch einzigartiges Handling und ermüdungsfreies Arbeiten. Die Klinge wird sicher zwischen Daumen und Zeigefinger geführt. Der Schwerpunkt liegt perfekt im Innern der Hand. Kein Übergang stört, alle Linien sind fließend.

Ob Surf oder Turf – Hauptsache mit THE KNIFE. (Foto: Brian Bojsen)

 

Ausgezeichnet

Nach dem GERMAN DESIGN AWARD und dem INTERIOR INNOVATION AWARD wurde THE KNIFE. mit dem GOOD DESIGN AWARD des Chicago Athenaeum die international bedeutendste Anerkennung zu Teil. Eines ist jedoch trotz all dieser Auszeichnungen sicher: Mit THE KNIFE. zu kochen ist noch viel schöner als es einfach nur anzuschauen!

Und auch Brian Bojsen gesteht mit einem Augenzwinkern: “It´s not just a beauty, it´s also a beast!”


Kontaktdaten des Herstellers:
Franz Güde GmbH
Dr. Peter Born
Katternberger Straße 175
42655 Solingen
Telefon: 0212 – 816166
www.guede-solingen.de
[email protected]

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.