“Econ-Megaphon-Award” für Stiebel Eltron – Online-Kampagne mit großem Erfolg gekrönt

0


“Econ-Megaphon-Award” für Stiebel Eltron
Online-Kampagne mit großem Erfolg gekrönt

Der niedersächsische Haustechnikhersteller Stiebel Eltron konnte den Econ-Megaphon-Award für seine aktuelle Online-Kampagne gewinnen. Claus Kroll-Schlüter, Marketingleiter Stiebel Eltron freut sich über die Auszeichnung: „Wir arbeiten permanent daran, die Bekanntheit unserer Marke in den entsprechenden Zielgruppen zu erhöhen – und das weltweit. Die Kampagne ist ein wichtiger Beitrag dazu. Das positive Feedback durch den Econ-Megaphon-Award freut uns deshalb umso mehr.“

Mit der Kampagne zeigt das Unternehmen: „Wärmepumpen“ geht auch anders! Im Mittelpunkt steht ein 45 Sekunden langer Werbespot, in dem mächtig gepumpt wird – von Drill Instructor Ben, der seine beeindruckenden Muskeln stählt und dabei provokant fragt, ob man auch selbst bereit sei, „hart zu pumpen – mit der krassesten Maschine aller Zeiten.” Überraschungseffekt: Der provokante Muskelmann verwandelt sich am Ende des Spots in den sympathischen Wärmepumpen-Installateur von nebenan.

“Mit dieser Kampagne wollten wir das Image der Wärmepumpe in ein neues Licht rücken”, so Kroll-Schlüter. “Der Erfolg in den sozialen Medien und dieser Award zeigen, dass sich der Aufwand und der Mut, neue Wege zu gehen, gelohnt hat.”

Econ-Megaphon-Award für Stiebel Eltron

Der Award wird jährlich an Unternehmen und Agenturen für deren richtungsweisende Kampagnen vergeben. Zur 14-köpfigen Jury zählen Auftraggeber von Unternehmen, Kreative und Strategen aus Agenturen sowie Vertreter der Medien und der Wissenschaft. In diesem Jahr waren unter anderem: Franziska von Lewinski von FischerAppelt und Prof. Dr. Wolfgang Schweiger, Professor für Kommunikationswissenschaft an der Universität Hohenheim, dabei.

Zur Kampagne: www.stiebel-eltron.de/pumpengehen

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.