Bosch liefert integrierte Sicherheitslösung für die China Minsheng Bank

0

Bosch Sicherheitssysteme hat bei der China Minsheng Bank in Shunyi New Town, Peking, ein umfassendes integriertes Sicherheitssystem installiert. Die Lösung umfasst die Videoüberwachung, ein Einbruchmeldesystem, die Zutrittskontrolle, eine Beschallungs- und Evakuierungsanlage sowie die Konferenztechnik. Alle Systeme sind miteinander verbunden und werden über eine zentrale Management-Plattform betrieben.

Die 1996 gegründete China Minsheng Bank ist die erste chinesische Bank, die sich überwiegend in Privatbesitz befindet. Die Zentrale des schnell wachsenden Instituts in Peking besteht aus fünf eigenständigen Bürotürmen auf einem etwa 80 Hektar großen Areal. Trotz dieser räumlichen Ausdehnung mit unabhängigen Gebäuden wünschten die Verantwortlichen der China Minsheng Bank eine integrierte Sicherheitslösung für den gesamten Hauptsitz.

Bosch entwickelte eine solche integrierte Lösung auf der Basis des Building Integration System (BIS), das als zentrale Plattform für die Integration und die gemeinsame Verwaltung der einzelnen Sicherheitssysteme fungiert. Bei der Minsheng Bank verbindet BIS mehr als 100 Zutrittskontrollsysteme und Einbruchmeldesysteme sowie etwa 1.500 Videokameras. Auch das Beschallungs- und Evakuierungssystem und die Konferenztechnik wurden über BIS in die Gesamtlösung integriert.

Eine der wesentlichen Herausforderungen war das Design einer integrierten Videolösung mit analogen und digitalen IP-Kameras. Zwei der fünf Türme haben analoge Videokameras, der Rest hat IP-Kameras installiert. Über BIS war eine nahtlose Integration dieser beiden Systemwelten möglich, so dass das Personal in der Leitstelle des analogen Systems nun auch Echtzeit-Bilder aus der digitalen Umgebung aufrufen kann und umgekehrt.

Das BIS dient ebenfalls dazu, die fünf Einbruchmeldesysteme mit mehr als 100 Alarmzonen zu einer einheitlichen Lösung zusammenzufassen und eine Echtzeit-Verifikation ihrer Alarme durch die Videoüberwachung zu ermöglichen. Die digitale Beschallungs- und Evakuierungsanlage Praesideo wird im Normalbetrieb für allgemeine Durchsagen eingesetzt und im Alarmfall für die gezielte Verbreitung gut verständlicher Evakuierungsanweisungen. Zudem wurden mehrere Besprechungsräume der Bank mit Boschs DCN-Konferenztechnik ausgestattet, die komfortable Abstimmfunktionen und eine Simultanübersetzung über drahtlose Infrarot-Verbindung unterstützt.

Mit der Lösung von Bosch ist die China Minsheng Bank nun in der Lage, ihre vernetzten Sicherheits- und Kommunikationssysteme in allen fünf Bürotürmen als einheitliches und integriertes System zu betreiben und auf diese Weise sowohl die Sicherheit als auch die Effizienz zu erhöhen.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.