Benders Sverige AB erwirbt Eco Byggolit AB in Vara

0

Benders Sverige AB hat heute Maschinen und Räumlichkeiten aus der Konkursmasse von Eco Byggolit AB im westschwedischen Vara gekauft. Zu diesem Zweck wurde die Benders Isolering AB gegründet.

„Unsere Ziel ist es, die Hartschaumproduktion in Vara mit rund 10 Mitarbeitern fortzusetzen“, so Magnus Odhagen von Benders Sverige AB, der die Rolle des Geschäftsführers von Benders Isolering AB übernimmt.

Benders setzt heute Hartschaum zur Herstellung von unter anderem Sockelelementen ein; in Zukunft soll der Großteil des Bedarfs aus eigener Produktion stammen.

„Die Aufnahme der Hartschaumproduktion in unsere Geschäftsfelder ist ein natürlicher Schritt für uns und eine Reaktion auf den Wunsch unserer Kunden, ihnen ein breit gefächertes Komplettsortiment anzubieten“, so Mats Jakobsson, stellvertretender Geschäftsführer und Marketingleiter bei Benders Sverige AB.

Der Bausektor fragt vermehrt die Kombination Hartschaum und Beton nach, und Benders gut ausgebautes Logistiksystem bietet hier zahlreiche finanzielle und ökologische Vorteile.

Seit den Anfängen verzeichnet Benders Sverige AB ein dynamisches Wirtschaftswachstum in den Kerngeschäftsfeldern Pflastersteine und Dachsteine. Der Benders-Konzern beschäftigt heute rund 500 Mitarbeiter und setzt über 100 Millionen Euro um. Der Stammsitz liegt im westschwedischen Edsvära, wo die Firma 1960 gegründet wurde. Benders verfügt über zahlreiche Produktionsstätten in Europa: Braås, Bålsta, Edsvära, Fjärås, Floda, Frillesås, Götene, Hjo, Uddevalla, Åstorp und Kvänum in Schweden, Kritzkow in Deutschland, Sandefjord in Norwegen und Karditsa in Griechenland. Das familiengeführte Unternehmen befindet sich in Privatbesitz. Gesellschafter sind Karl-Erik Bender, Ove Bender und Helen Bender.

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Magnus Odhagen,
Benders Sverige AB
+46 512 787111

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.