AXIS Guard Suite – Videoanalyse Plugin für Axis Kameras und Encoder

0

Axis Communications präsentiert die AXIS Guard Suite, drei separate Videoanalyseanwendungen, die aus Axis IP-Kameras und Encodern im Handumdrehen intelligente Sicherheitssysteme machen. Dieses Angebot ist für kleine und mittelgroße Installationen bestimmt. Es ist eine einfach installierbare, erschwingliche Lösung für eine effiziente Überwachung, bestens geeignet für kommerzielle, industrielle und öffentliche Gelände, Gebäude und Innenbereiche.

Axis Communications, globaler Marktführer für Netzwerk-Video, präsentiert die AXIS Guard Suite mit Videoanalyseanwendungen und erweitert damit sein Portfolio an Videoüberwachungslösungen um ein einfach installierbares und preisgünstiges Videoanalyseangebot. Die für verschiedene Überwachungsanforderungen erhältlichen Anwendungen komplettieren die Axis Netzwerk-Kamera-Lösungen. Die Anwendungen lassen sich einfach in AXIS Camera Station integrieren – ein bewährtes Videoverwaltungssystem, das für die Netzwerk-Video-Produkte von Axis optimiert wurde.

„Mit der AXIS Guard Suite können die Anwender die Möglichkeiten von Netzwerk-Kameras zur Videoüberwachung erweitern und diese in noch leistungsstärkere Geräte verwandeln. Dadurch profitieren auch kleine und mittlere Unternehmen von effizienten Erfassungsmethoden. Das bedeutet weniger Fehlalarme und verpasste Ereignisse sowie effektivere Untersuchungsmethoden. AXIS Guard Suite ist ein ideales, kostengünstiges und zuverlässiges Add-on, das unseren Kunden sichereren und besseren Schutz von Grundstücken und Vermögenswerten bietet“, erläutert Peter Friberg, ‎Director Solution Management bei Axis Communications.

Die AXIS Guard Suite bietet jetzt eine zuverlässige Lösung für wenig frequentierte Bereiche, beispielsweise zur Überwachung von Geschäften, Büros und Parkplätzen nach Geschäftsschluss oder anderen unbeaufsichtigten Bereichen, in denen eine verlässliche Bewegungserkennung erforderlich ist. Weitere Funktionen zur Videobewegungserkennung sind über die Axis Application Development Partner erhältlich, die eine große Bandbreite an Videoanalysen für Axis-Netzwerk-Video-Produkte anbieten.

Die AXIS Guard Suite ermöglicht eine stabile Erfassung, da die Videoanalyse direkt im unkomprimierten Videostream der Kameras erfolgt, unterstützt durch die False-Alarm-Filtering-Technologie von Axis für hohe Zuverlässigkeit.

Die AXIS Guard Suite enthält drei separat verkäufliche Anwendungen:

  • AXIS Motion Guard – für die allgemeine Bewegungserkennung, z. B. Parkplätze, Baustellen und andere Bereiche, in denen sich nach Geschäftsschluss niemand mehr aufhalten sollte.
  • AXIS Fence Guard – zum Schutz definierter Perimeter durch Erfassung von Überstiegs- oder Sabotageversuchen am Zaun.
  • AXIS Loitering Guard – zum Erkennen verdächtigen Verhaltens in halböffentlichen Bereichen, wo verweilende Personen ein Sicherheitsproblem darstellen können.

Die AXIS Guard Suite wurde installationsfreundlich konzipiert. Die Anwendung kann über die Axis Webseite unter AXIS Camera Application Platform (ACAP) heruntergeladen werden. Sie lässt sich über eine intuitive Benutzeroberfläche mit kontextbezogener Hilfe und intelligenten Konfigurationsmöglichkeiten einfach installieren und konfigurieren. Ein schneller Installationsassistent führt den Installierer in fünf Schritten durch die Einstellungen für Kalibrierung, Bereich, Filter und ein benutzerdefiniertes Profil (z. B. für nachts, für stürmische Tage usw.).

Die einzelnen Anwendungen der AXIS Guard Suite sind ab dem 4. Quartal 2015 über die Vertriebskanäle von Axis erhältlich.

Teilen.

Kommentar hinterlassen