Velux überzeugt mit herausragendem Service

0

Dr. Sebastian Dresse, Geschäftsführer Velux Deutschland GmbH.

Dachfensterhersteller ist bei den Service-Champions 2014erneut die Nummer 1 bei den Fensterbauern und verbessert sich im Gesamtranking auf einen Gold-Rang.

Hamburg, Oktober 2014. Die Velux Deutschland GmbH wurde bei den Service-Champions 2014 mit einer Gold-Medaille ausgezeichnet. Darüber hinaus hat der weltweit führende Dachfensterhersteller bei Deutschlands größtem Service-Ranking erneut als Nr.1 der Branche Fensterbauer abgeschnitten.

„Wir sind sehr stolz, dass wir beim diesjährigen Service-Ranking nicht nur unsere Spitzenposition verteidigen konnten und weiterhin die Nummer 1 der Fensterbauer sind, sondern uns darüber hinaus im Gesamtranking nochmals verbessern konnten und mit eine Gold-Medaille ausgezeichnet worden sind“, erklärt Velux Geschäftsführer Dr. Sebastian Dresse. „Neben Sortimentsbreite und Qualität unserer Produkte ist die Zufriedenheit unserer Kunden für uns von besonderer Wichtigkeit und die hervorragende Platzierung im Service-Ranking ist für uns zum einen Bestätigung aber zugleich auch Motivation, unser Rund-um-Paket aus hervorragenden Produkten und zuverlässigem Service noch weiter zu verbessern.“

Die Service-Champions werden jährlich von der Goethe-Universität in Frankfurt in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT ermittelt. Für dieses größte Service-Ranking Deutschlands werden insgesamt fast eine Million Urteile aktueller und ehemaliger Kunden von 1.519 Unternehmen ausgewertet und die Einzelrankings von 188 Branchen ausgewiesen. Grundlage der Bewertung ist der Service Experience Score (SES), der den Anteil der Befragten in Prozent angibt, die beim jeweiligen Unternehmen einen sehr guten Kundenservice erlebt haben. Beim Gesamtranking aller untersuchten Unternehmen werden die besten 150 Unternehmen auf einem Gold-Rang platziert. Die Plätze 151 bis 300 befinden sich im Silber-Rang und die Plätze 301 bis 450 im Bronze-Rang.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.