Kludi setzt neue Produkte eindrucksvoll in Szene

0

Der Armaturenspezialist aus Menden stellt auf der SHK Essen – der besucherstärksten nationalen Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien – unter dem Leitfaden der neuen Markenstrategie Water in Perfection seine neuen Produkte der Öffentlichkeit vor.

Der Messestand von Kludi auf der diesjährigen SHK Essen (6. bis 9. März) findet sich an einem neuen, größeren Standort (Halle 10, Stand 10F04). Die nun 140 Quadratmeter große Fläche bietet einen klar strukturierten Aufbau, um das designstarke Produktportfolio im Rahmen der neuen Markenstrategie zu präsentieren. Aufgeteilt in Räume mit einer aufs Wesentliche reduzierten Architektur ist der Stand eine perfekte Bühne, um die Segmente „Kitchen Competence“, „Shower Dreams“ sowie „Pure Function“ und „Smart Luxury“ für das Bad wirkungsvoll in Szene zu setzen.

Im Bereich der Badarmaturen möchte Kludi gezielt zwei Zielgruppen ansprechen: Mit den Designprodukten „Smart Luxury“ zeigt das Mendener Unternehmen Armaturenentwürfe zu aktuellen Designtrends, die sich in der Badarchitektur widerspiegeln, wie beispielsweise die neue, elegante Armaturenkollektion Kludi Ameo. Unter „Pure Function“ hingegen formuliert Kludi ein Angebot für den preissensiblen Markt, der sich an funktionellen Lösungen orientiert und drei neue Armaturenlinien – Kludi Pure&Easy, Kludi Pure&Solid sowie Kludi Pure&Style – vereint. „Mit Pure Function verfolgen wir einen radikal neuen Ansatz und einen Paradigmenwechsel. Denn mit diesen drei Badarmaturenlinien decken wir den kompletten Einhandmischer-Markt im Volumengeschäft ab. Wir führen Kludi damit zu neuer Stärke“, erklärt Julian Henco, Vorsitzender der Geschäftsführung der Kludi Gruppe.

Weitere Neuheiten auf der SHK: Die Küchenarmatur Kludi Bingo Star XS aus dem Segment „Kitchen Competence“ begeistert mit einem filigranen und dennoch kraftvollen Design sowie attraktiven Oberflächen. Die soft-puristischen Kludi Logo Dual-Shower-Systeme des Konzepts „Shower Dreams“ wurden um komfortable Einhebelmischer erweitert. Zudem wird den Messebesuchern die weiterentwickelte Unterputzbox Flexx.Boxx präsentiert.

„Auf der SHK Essen haben wir unseren großen nationalen Aufschlag, um
unsere geschärfte Markenphilosophie weiter zu stärken. Es ist unser Startschuss in ein erfolgreiches Jahr“, blickt Julian Henco optimistisch voraus.

Die Themenschwerpunkte der diesjährigen SHK mit 570 Ausstellern aus 18 Ländern sind unter anderem digitale und energieeffiziente Lösungen für Bad,
Heizung und Klimatisierung.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.