Kludi Ameo steht für eine stilsichere Kombination, Zeitgeist und Eleganz

0

Die neue Armaturenkollektion für das Badezimmer überzeugt mit Gestaltungsqualität, Funktionalität und Bedienbarkeit. Kludi Ameo wurde bereits mehrfach mit renommierten Designpreisen ausgezeichnet.

In modernen Badezimmern sind Armaturen gefragt, die sich in Form und Funktion ganz in den Dienst von Nutzer und Raumarchitektur stellen. Dass dies elegant und einfallsreich gelöst werden kann, beweist der Mendener Armaturenspezialist mit der Kludi Ameo, die mit zwei verschiedenen Bedienkonzepten für die Bereiche Waschtisch, Dusche und Wanne unterschiedliche Geschmackswelten anspricht.

Kludi Ameo ist eine neue Armaturenkollektion fürs Badezimmer, bei der sanfte Rundungen und gerade Linien gekonnt miteinander kombiniert werden. Charakteristisch für die gesamte Serie ist ihre wappenförmige Grundform, die sich nicht nur im Armaturenkörper, sondern auch in den beiden Griffvarianten wiederfindet. Mit beeindruckenden 28 Armaturen ist die Serie vom Start weg breit aufgestellt und sorgt mit ihrem unverwechselbaren Design und ihren zwei Bedienkonzepten für einen frischen, neuen Style in modernen Badezimmern.

Viel Freiraum für Planung und Nutzung am Waschtisch

Für unterschiedliche Anwendungs- und Geschmackswünsche bietet Kludi Ameo insgesamt 13 verschiedene Armaturen für Waschtisch und Waschschüssel an. Dabei wurde der Griffhebel in seinen Proportionen länger als gewöhnlich
gestaltet, sodass Wassermenge und -temperatur noch präziser eingestellt werden können. Neben Einhebelmischern in unterschiedlichen Höhen, darunter auch ein Waschtisch-Einhebelmischer mit seitlicher Bedienung, gehören Zwei-Loch-Wandausläufe in zwei Auslauflängen sowie Drei-Loch-Waschtisch-Armaturen wahlweise mit Monogriff oder Griffhebel zum Ensemble. Eine Armatur zur Fortführung des Designs am Bidet ist natürlich ebenfalls erhältlich.

Bei der Entwicklung von Kludi Ameo hat das Team des Armaturenspezialisten sein Augenmerk neben dem Design auch auf einen hohen Anwendernutzen gelegt. Die Armaturenkörper wurden, wo möglich, einteilig und damit ohne Schmutzkante ausgeführt – das bedeutet weniger Aufwand bei Reinigung und Pflege. Zusätzlich wurden alle Waschtischarmaturen mit dem neuen und weiterentwickelten s-pointer Strahlregler ausgestattet. Neben dem gewohnten Vorteil – der Wasserstahl kann individuell an die jeweilige Waschtischform angepasst werden, um Spritzwasser zu vermeiden – gleicht der s-pointer nun auch Druckschwankungen aus und sorgt für eine konstante, druckunabhängige Durchflussmenge ab 3 bar Fließdruck.

Gestaltungsfreiheit auch bei Wanne und Dusche

Zum komfortablen Befüllen nahezu jeder Badewanne bietet die Kollektion
Aufputz-, Unterputz- oder wannenrandmontierte Varianten, Einheblmischer- und Thermostatlösungen, die durchgängig die charakteristischen Züge von Kludi Ameo tragen. Wie im gesamten Kludi Ameo Sortiment hat der Badplaner auch bei den wandmontierten Wannenarmaturen die Wahl zwischen zwei Designvarianten: Zum einen steht ein klassisches Design mit mittig platziertem Griffhebel zur Verfügung, zum anderen das exklusive Design mit seitlichem Griffhebel.

Optisch raffiniert ist außerdem die automatische Umstellung, die bei der exklusiven Designvariante bündig in den Auslauf integriert wurde. Wie konsequent der Designgedanke bei Kludi Ameo bis ins letzte Detail umgesetzt wurde, lässt sich auch an den Design-Überwurfmuttern der Bade- und Brausearmaturen ablesen, die mit nur zwei Schlüsselflächen auskommen.

Im Duschbereich beweist die Kludi Ameo ebenso ihren individuellen Charakter. Ganz gleich ob Einhebelmischer im klassischen oder exklusiven Design mit seitlicher Bedienung, komfortable Unterputzvariante oder hochwertiger Thermostatkomfort – die Kludi Ameo macht in jeder Dusche eine exzellente Figur und sorgt für höchstes Duschvergnügen.

Schon vier Awards für Kludi Ameo

Dass die im vergangenen Jahr neu auf den Markt gebrachte Armaturenkollektion nicht nur bei Badplanern und Endkunden hervorragend ankommt, sondern auch bei Designexperten, unterstreichen die vielen Auszeichnungen für Kludi Ameo. Kürzlich nahm Julian Henco, Vorsitzender der Geschäftsführung der Kludi Gruppe, den German Design Award in einer festlichen Zeremonie in Frankfurt entgegen. Erstmalig wurde Kludi dort mit dem Prädikat „Winner“ ausgezeichnet. Schon im Vorjahr wurde die Serie Kludi Ameo mit dem renommierten Designpreis Red Dot Award prämiert sowie dem Iconic Award – Innovative Interior und dem Plus X
Award, dem weltgrößten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle.

Kludi zeigt mit dieser neuen Design-Armaturenserie für das Bad ein Armaturenkonzept, das Flexibilität und Funktionalität verbindet und dem Badplaner hohe Sortimentsfreiheit für jeden Anwendungsbereich bietet.

Foto oben: Bei Kludi Ameo sind sanfte Rundungen und gerade Linien gekonnt miteinander kombiniert.

Kludi Ameo bedient mit insgesamt 13 verschiedenen Armaturen für Waschtisch und Waschschüssel jeden Geschmack.

Kludi Ameo bietet genau die Armatur, die perfekt und harmonisch zur individuellen Einrichtung passt.

Der weiterentwickelte s-point Strahlregler kann individuell an die jeweilige Waschtischform angepasst werden, um Spritzwasser zu vermeiden.

Auch für den Dusch- und Badewannenbereich sind designstarke Armaturen und Brausen im Sortiment.

Julian Henco, Vorsitzender der Geschäftsfüh-rung der Kludi Gruppe, mit der Winner-Urkunde des German Design Awards.

Fotos wurden bereitgestellt von Kludi GmbH & Co. KG.

Share.

Leave A Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.