HANSA und Bouwfonds feiern Richtfest des neuen Verwaltungsgebäudes

0

Neugestaltung des Firmenareals in Stuttgart-Möhringen schreitet voran

Stuttgart, im Juni 2014 – Seit zwei Jahren ist die Bouwfonds Immobilienentwicklung GmbH im Besitz des HANSA-Firmenareals in Stuttgart-Möhringen und baut dort unter anderem ein neues Bürogebäude für den Armaturenhersteller. Am 5. Juni haben Bouwfonds als Bauherr und HANSA als künftiger Mieter gemeinsam die erste Etappe gefeiert, die Fertigstellung des Rohbaus. Für das restliche HANSA-Areal an der Sigmaringer Straße plant der Immobilienentwickler eine Mischung aus gewerblicher Nutzung und modernen Wohneinheiten. „Möhringen ist ein Stadtteil mit hoher Lebensqualität, guter Infrastruktur und hervorragender Verkehrsanbindung“, so Projektentwickler Rainer Beitlich von Bouwfonds. „Das HANSA-Areal wird ein modernes und lebendiges Quartier, das hervorragend zu Möhringen passt.“

Traditionsmarke HANSA bleibt Stuttgart treu
Die HANSA Metallwerke AG, Hersteller von Armaturen für Bad und Küche, ist seit 1913 in Möhringen ansässig. Hier befinden sich die Verwaltung, Produktentwicklung und das Schulungszentrum. Seit vergangenem Herbst bildet HANSA zusammen mit dem finnischen Armaturenhersteller Oras die Oras Group mit insgesamt 1400 Mitarbeitern. Beide Marken, Oras und HANSA, werden unter dem Dach der Oras Group eigenständig weitergeführt. Im kommenden Jahr wird die Stuttgarter HANSA-Belegschaft in ihre neue Hauptverwaltung ziehen. „HANSA ist seit 1913 hier am Standort“, betont Pekka Kuusniemi, President Oras Group und CEO von HANSA. „Auch als Teil der Oras Group bleibt die Traditionsmarke Stuttgart-Möhringen treu.“

Transparenz und Offenheit prägen den Neubau
Das neue Verwaltungsgebäude, geplant von der Dieter Eger Beratungs- und Planungsgesellschaft, verfügt über eine Mietfläche von 5 200 Quadratmetern auf 4 Etagen. Selbstverständlich wird das künftige HANSA-Verwaltungsgebäude energetisch auf dem neuesten Stand sein. Offenheit und Transparenz prägen seine Architektur. “Wir freuen uns darauf, bald einen hochmodernen und schönen Firmensitz zu haben, der beides zum Ausdruck bringt: das Bekenntnis zu unserem langjährigen Standort Stuttgart sowie unsere Innovationskraft”, sagt HANSA-Vorstand und CSO Joachim Stücke.

Neugestaltung des Areal voraussichtlich 2018 abgeschlossen
Bouwfonds investiert insgesamt rund 65 Mio. Euro in die Grundstücksentwicklung, den HANSA-Neubau und die geplanten Wohneinheiten. Neben der neuen HANSA-Hauptverwaltung ist für das 48 000 Quadratmeter große Areal an der Sigmaringer Straße eine Mischnutzung vorgesehen. Das Gelände wird in Teilgrundstücke aufgeteilt. Davon sind mehrere für die gewerbliche Nutzung vorgesehen, außerdem entstehen rund 200 moderne Wohneinheiten in Reihen- und Mehrfamilienhäusern. 2018 soll das Areal komplett fertiggestellt sein.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.