Gelungene Fusion von Home und Office

0

Gelungene Fusion von Home und Office

Mit Ellieᴾʳᵒ  bringt der polnische Marktführer Profim, eine Marke von Flokk, eine Stuhlkollektion auf den Markt, die die Annehmlichkeiten eines Polstersessels mit der funktionalen Ergonomie eines Bürostuhls elegant zu verbinden weiß – beste Voraussetzung für die Gestaltung moderner, wohnlich wirkender Arbeitsumfelder.

Düsseldorf, im Juni 2019 – (fpr) Mit hohem Qualitätsanspruch und einem feinen Gespür für zeitloses, ästhetisches Design konzipiert Profim, einer der führenden Hersteller von Sitzmöbeln in Europa, seit jeher seine vielseitigen Produktfamilien. In Zusammenarbeit mit dem Designstudio ITO Design launcht das Unternehmen mit Ellieᴾʳᵒ  nun eine Kollektion, die die Lücke zwischen der Funktionalität eines Bürostuhls und dem Komfort einer Soft Seating-Lösung schließt. Mit dieser neuen Produktkategorie reagiert Profim bewusst auf den aktuellen Trend, zunehmend wohnlichere Bürolandschaften zu kreieren, die dank ihrer einladenden Atmosphäre ein Plus an Aufenthaltsqualität bieten und folglich ein attraktiveres und produktiveres Arbeitsumfeld schaffen.

Residential goes office

Eine gemütliche, motivierende Umgebung mit hohem Anspruch an ergonomische Qualität: Mit Ellieᴾʳᵒ  ist Profim die Fusion von Home und Office gelungen. Nutzer profitieren von einem Arbeitsstuhl mit allen technischen Raffinessen, der dabei im bequemen, weichen Look eines Polstersessels daherkommt. Diese Kombination erlaubt neben der Gestaltung von Collaboration- und Coworking-Plätzen auch den vielseitigen Einsatz in klassischen Arbeits- und Konferenzräumen, in Hotelzimmern und -lobbys sowie sogar im Home-Office. „Wir haben beobachtet, dass Angestellte im Büro hoch ergonomische Lösungen zur Verfügung gestellt bekommen, im Home-Office aber oft improvisiert und in schlechter Haltung arbeiten“, erläutert Mugi Yamamoto (ITO Design), verantwortlich für das anspruchsvolle Design-Konzept der Profim-Innovation. „Unser Ziel war es daher, ein stilvolles Sitzmöbel für wohnliche (Arbeits-)Umfelder zu entwerfen, ohne dabei Abstriche in Sachen Funktion zu machen. Dazu galt es, die automatische Synchronmechanik unsichtbar in das Design zu integrieren.“ Damit stand man vor der Herausforderung, sowohl der Technik genug Platz unter dem Sitz einzuräumen, als auch allen Elementen des Stuhls ausreichend Raum für eine reibungslose Synchronbewegung zu ermöglichen. Dieser Anspruch begleitete den gesamten gestalterischen Entstehungsprozess von Ellieᴾʳᵒ .

Organisch einladend, technisch ausgereift

Die Formsprache von Ellieᴾʳᵒ  ist geprägt von einer weichen, fließenden Linienführung. Sitz und Rückenlehne wurden auf Grundlage organischer, natürlicher Konturen konzipiert. So wirkt der Stuhl nicht nur einladend und bequem, sämtliche Lehn- und Sitzflächen passen sich dem Nutzer auch ergonomisch ideal an – ein komfortables Sitzgefühl ist garantiert. Armlehnen und Sitzfläche sind übergangslos miteinander verbunden und erzeugen ein tulpenähnliches Äußeres, an das sich die Form des beweglichen Stuhlrückens harmonisch anschließt. Dieses stromlinienförmige Design erlaubt zum einen die unsichtbare Einarbeitung aller technischen Details. Zum anderen lässt sich das Möbel so vollständig in Stoff hüllen, inklusive des Gehäuses und aller beweglichen Teile. Dadurch entstand eine Lösung im wohnlich-gemütlichen Look, die dank ihrer intuitiven, höhenverstellbaren Mechanik zudem allen Ansprüchen an einen individuell anpassbaren Arbeitsstuhl gerecht wird.

Multifunktion trifft Flexibilität

Um sich in verschiedenste Umgebungen zu integrieren, kann Ellieᴾʳᵒ aus zwei Rückenhöhen und vier unterschiedlichen Fußgestellen individuell konfiguriert werden. Ob Holz- oder Drahtgestell, fünfarmiges Fußkreuz aus Kunststoff oder Vierfußgestell auf Rollen: Die Ausstattung lässt sich präzise auf die spezifischen Arbeitsanforderungen – von Open Space, Coworking und Shared Desk über Conferencing, Empfangsbereich bis hin zum Home-Office – abstimmen. Dieser multifunktionale Einsatz wird durch die große Bandbreite an Farben und Stoffen komplettiert; zur Gestaltung steht die gesamte Profim-Palette zur Verfügung.

„Wir freuen uns, das Konzept von Ellieᴾʳᵒ  gemeinsam mit Profim realisiert zu haben“, fasst Mugi Yamamoto zusammen. Spezialisiert auf Polstermöbel verfügt Profim by Flokk über ein umfassendes Know-how und optimale Fertigungsmöglichkeiten, wodurch sich für die Herstellung hervorragende Synergien ergaben. „Unternehmen werden künftig immer mehr um gute Fachkräfte kämpfen müssen. Eine einladende Bürolandschaft ist ein wichtiger Aspekt, um Mitarbeitern einen attraktiven Arbeitsplatz zu bieten. Wir sind uns sicher, dass Produkte wie ElliePro dazu beitragen können, die Räume weniger technisch wirken zu lassen und Mitarbeiter durch eine angenehme Atmosphäre zu mehr Produktivität zu verleiten.“

Ellieᴾʳᵒ ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen finden sich unter www.profim.de sowie www.flokk.com/profim. Mehr zu ITO Design findet sich unter www.ito-design.com.

Bilder: Ellieᴾʳᵒ  schließt die Lücke zwischen der Funktionalität eines Bürostuhls und dem Komfort eines Sessels – ideal auch für das Home-Office. (Foto: Profim by Flokk)

Über Profim

Profim ist Polens größter Hersteller von Büromöbeln und Sitzmöbeln für den Objektbereich. Das Unternehmen entwickelt sich seit 27 Jahren stets weiter und perfektioniert seine Möbel hinsichtlich Ergonomie, Qualität und Design. Das Profim Headquarter samt Werk mit ca. 50.000 qm Produktionsfläche befindet sich in Turek im Zentrum Polens; das Unternehmen beschäftigt insgesamt über 1.800 Mitarbeiter. Das Portfolio von Profim umfasst eine Sammlung von zahlreichen originellen Kollektionen, die durch anerkannte Designergruppen, u.a. ITO Design, Paul Brooks, Christophe Pillet, entworfen wurde. Seit 2018 ist Profim ein Teil der Flokk-Gruppe, Marktführer in Nordeuropa im Bereich Design, Entwicklung und Produktion von Büromöbeln. Das Sortiment von Profim ergänzt, erweitert und stärkt das Angebot der Office-Lösungen von Flokk. Profim gewährleistet Flokk zusätzliche Produktionskapazitäten und weitet die Präsenz der Gruppe in Europa mittels eines dichten Netzes von Vertriebsunternehmen und Partnern aus.

Mugi Yamamoto (ITO Design), verantwortlicher Designer von Ellieᴾʳᵒ  . (Foto: ITO Design)

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.