Axis kündigt eine Fixed Netzwerk-Kamera mit 1/2-Zoll-Sensor und HDTV 1080p Auflösung an

0

Die neue Netzwerk-Kamera AXIS Q1635 liefert dank ihres großen Sensors außergewöhnliche Bildqualität bei reduziertem Bildrauschen und herausragender Bildschärfe. Die Kamera eignet sich hervorragend für die Überwachung von sicherheitsrelevanten Bereichen in Städten und im Industrieumfeld bei Tag und insbesondere bei Nacht.

Axis Communications präsentiert eine neue Fixed Netzwerk‑Kamera mit 1/2-Zoll-Sensor. Dank ihres großen Sensors und des hochwertigen Objektives ist die AXIS Q1635 die bisher lichtempfindlichste 1080p HDTV-Kamera des IP-Video-Weltmarktführers.

Die erhöhte Empfindlichkeit im Nah-Infrarot Bereich (NIR) ermöglicht sehr rauscharme und scharfe Bilder auch bei sehr schwacher Umgebungsbeleuchtung. Ein geringes Bildrauschen reduziert die Bandbreite; ermöglicht einen höheren Detailgrad und mehr forensisch nutzbare Details.

Die AXIS Q1635 bietet eine Vielzahl von weiteren Funktionen zur Bildoptimierung: WDR – Forensic Capture, Axis Lightfinder-Technologie, elektronische Bildstabilisierung (EIS), Schockdetektion und bis zu 50/60 Bilder pro Sekunde in HDTV 1080p Auflösung.

„Die Videotechnik im innerstädtischen Bereich und bei kritischen Infrastrukturen muss den höchsten Qualitätsansprüchen genügen. Denn scharfe Bilder sind essentiell zur Identifizierung von Personen und Objekten“, erläutert Erik Frännlid, Director of Product Management bei Axis, „Die AXIS Q1635 erfüllt diese Ansprüche und liefert eine äußerst hohe Bildqualität auch bei schwierigsten Lichtverhältnissen bei Tag und bei Nacht.“

Außerdem ermöglicht die neue Kamera mithilfe der WDR-Technologie eine extrem hohe Detailgenauigkeit in komplexen Lichtsituationen. Die Kamera kann dabei nahtlos zwischen dem WDR- und dem Lightfinder-Modus wechseln, was eine sehr flexible Anwendung ermöglicht. Die Kamera AXIS Q1635 verfügt über alle Funktionen der AXIS Q1615 und darüber hinaus über eine zusätzliche „Defogging“-Funktionalität zur Optimierung der Bildqualität bei schlechten Wetterbedingungen.

Die AXIS Q1635 ist als Modell für den Innenbereich mit oder ohne Objektiv erhältlich.

Bei Anwendungen im Außenbereich kann die Kamera in den Gehäusen der Axis T93F-Serie installiert werden.

Die AXIS Q1635-Kamera wird mit AXIS Camera Station und über das Axis ADP-Programm (Application Development Partner) von einem umfangreichen Angebot an Videoverwaltungssoftware der Branche unterstützt. Die Kamera bietet Unterstützung für AXIS Camera Companion, AXIS Camera Application Platform, AXIS Video Hosting System sowie ONVIF, was eine einfache Integration in Kamerasysteme zulässt und Anwendungsentwicklern die Möglichkeit gibt, die Kamera mit weiteren intelligenten Funktionen auszustatten.

Die neue AXIS Q1635 ist ab Januar 2015 über die Vertriebskanäle von Axis erhältlich.

Share.

Leave A Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.