Wo führt die Reise der IP-Videobranche hin?

0
Axis Partner Symposium: Erfolgreicher Start des neuen Konzepts

Vom 14. April bis 21. Mai 2015 veranstaltete Axis Communications in neun Städten in der DACH-Region erstmals sein Axis Partner Symposium. Rund 240 Unternehmen informierten sich auf den ganztägigen Veranstaltungen über die aktuellsten Lösungen und Produkte des schwedischen Herstellers sowie die allgemeinen Trends im Markt. Zudem etablierte sich das Symposium, der Tradition der erfolgreichen Axis Partner Roadshow folgend, als Treffpunkt der Sicherheitsbranche. 

Welche Trends gibt es in der digitalen Videotechnologie? Welche Herausforderungen warten auf die Partner? Wo geht die Reise in der IP-Videobranche hin? Und vor allem: Wie muss der verantwortungsbewusste Umgang mit dem Thema Bitrate aussehen?
Diese Fragen standen im Mittelpunkt des Axis Partner Symposiums, das erstmals an neun unterschiedlichen Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz stattfand. Trends wie Internet of Things (IoT) kamen dabei ebenso zur Sprache wie das Thema Analysen mit IP-Video und Big Data. Besonders großes Interesse bei den Partnern fand der Bereich Managed Services.
Neben den allgemeinen Branchentrends gaben Jörg Rech, Team Leader Training Middle Europe, und Timo Sachse, Product Analyst EMEA, abwechselnd komplexe Einblicke zum Thema Bitraten Management. In Zeiten immer größer werdender Auflösungen, höherer Bildraten in der Aufzeichnung und mehr Details, beispielsweise durch WDR Forensic Capture, wird die von der Kamera abgehende Bitrate immer relevanter. Viele Hersteller gehen recht sorglos mit dem Bitraten Management um und reduzieren so die eigentlich gute Bildqualität durch zu niedrige MBR (Maximum Bitrate) Limitationen. In diesem Zusammenhang erklärten die Axis-Experten auch die neue Zipstream-Technologie, die einen forensischen Ansatz zur Reduzierung der Bandbreite und des Speicherbedarfs bietet und dabei die dynamische Natur der Bitrate an sich nicht verändert.
Ergänzt wurden die Vorträge von einer begleitenden Ausstellung, auf der folgende Partner vertreten waren: Aimetis, Avaya, Nedap Security Management, Morphean, Sound Intelligence sowie Synology.
Neues Konzept erfolgreich etabliert 
Bis 2014 galt die Axis Partner Roadshow als wichtiger Branchentreff. In der immer komplexer werdenden Fachwelt wagte Axis den Schritt, die Roadshow neu zu definieren. Warum? Der Grund war das Bestreben, den einzelnen Partnerbereichen passend auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Inhalte und Informationen zu bieten. Deshalb wurde aus der Roadshow das Axis Partner Symposium sowie die Axis Business Tour:
  • Das Axis Partner Symposium richtet sich an die Lösung-Partner, mit denen schon langjährige Beziehungen bestehen und die teilweise über ein sehr spezialisiertes Know-how verfügen.
  • Anfang Juli 2015 beginnt die Axis Business Tour. Die halbtägige Veranstaltung findet in 18 Städten in der DACH-Region statt und richtet sich an autorisierte Partner, Fachhändler und IT-Reseller, die kein tiefergehendes Axis-Fachwissen mitbringen.
Axis Partner Promotion 2015: Von April bis September können Axis Partner an der Promotion “Mit Axis Lösungen das Eis brechen” teilnehmen. Mit dieser Aktion unterstützt Axis seine Partner, neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen sowie bestehende Kunden gezielter anzusprechen. Weitere Informationen: http://www.axis.com/events/de/partner-promotion-de-2015/home
Share.

Leave A Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.