RH Mereo: Gesundes Sitzen ist Einstellungssache

0

Mit wenigen Handgriffen lässt sich der Bürodrehstuhl RH Mereo mühelos an seinen Nutzer anpassen. Ausschlaggebend ist dabei die effektive 2PP™-Technik.

(fpr) Individualität liegt voll im Trend. Dinge, die zu uns passen und direkt auf uns zugeschnitten sind, steigern Wohlbefinden und Leistung. Ein ideal passender Laufschuh etwa kann unsere sportlichen Ergebnisse verbessern. Ebenso fällt es uns in einer Umgebung, die sich an unseren Bedürfnissen orientiert, leichter, zu Entspannung und Konzentration zu gelangen. Das gilt besonders im Büro: Achten wir beim langen Sitzen auf die natürliche Haltung des Körpers, profitieren nicht nur Rücken und Gesundheit. Auch Motivation und Produktivität können dauerhaft verbessert werden. Genau hier kommt RH Mereo ins Spiel. Der ergonomische Bürodrehstuhl unterstützt eine aufrechte Körperhaltung – exakt anpassbar auf seinen jeweiligen Nutzer. Dank innovativer Technik und intuitiven Einstellungen lädt er zu mehr Dynamik im Alltag ein. Und erschafft so eine völlig neue Büro- und Sitzkultur.

Wenn Entlastung aktivierend wirkt
„Mit dem RH Mereo bieten wir einen flexiblen Bürostuhl, der sowohl das gesunde Sitzgefühl wie auch die Kreativität seiner Nutzer fördern kann”, erklärt René Sitter, Geschäftsführer bei Scandinavian Business Seating Deutschland. „Ausschlaggebend hierfür ist die ideale Ergänzung von körperlich gesunder Entlastung und gleichzeitiger Bewegungsförderung.” Erreicht wird das durch das Zwei-Punkt-Prinzip von RH – kurz 2PP™. Diese Innovation hilft effektiv dabei, das lange Sitzen im Büro bewegter zu gestalten. Wie? Durch zwei Aktivpunkte am Stuhl werden die beiden Gelenkpunkte unterstützt, die beim Sitzen maßgeblich beansprucht werden: Hüfte und Knie. So bleibt man in aufrechter Haltung, was die optimale Versorgung des Blutkreislaufs mit Sauerstoff gewährleistet – die Basis für Wohlbefinden und Konzentration. Der Nutzer sitzt mit idealer Unterstützung der Lendenwirbelsäule. Und das bequem mit den Füßen auf dem Boden, ohne Stuhlhöhe oder Rückenlehne verändern zu müssen. Zugleich wird er zu einem Wechsel der Sitzpositionen angeregt – ein weiteres Plus in Sachen Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Um all diese positiven Effekte zu erzielen, genügt die intuitive und individuelle Einstellung der Stuhlfunktionen: Ob Sitzhöhe und -tiefe, Neigung und Höhe der Rückenlehne, die Position von Armlehne und Nackenstütze sowie die Neigung und der Widerstand der Sitzfläche – alle lassen sich im Handumdrehen an den Körper anpassen.

Erwiesenermaßen präzise, logisch und durchdacht
„Dass sich das aktive Sitzen nicht nur auf den einzelnen Nutzer, sondern auch auf das ganze Unternehmen positiv auswirkt, ist nachvollziehbar”, betont Sitter. „Konzentrierte Mitarbeiter arbeiten motiviert und effizient. Frei dem Prinzip: Wer sich bewegt, kann mehr bewegen.” Dass das funktioniert, zeigen die Erkenntnisse des „Chalmers Report” aus 2013. In der umfassenden Studie der Chalmers University of Technology and Ergonomhuset in Göteborg und der Universität Stockholm testeten 48 Vollzeitkräfte in Bürotätigkeiten fünf Wochen lang die Wirksamkeit der RH-Mechanik. Dabei bestätigen 75 Prozent der Teilnehmer dem Stuhl eine verbesserte Arbeitstechnik, sprich bessere Praktikabilität und Funktionalität. Gleich 70 Prozent bescheinigen einen positiven Einfluss auf die gesamte Arbeitssituation. Neben der gesteigerten Leistungsfähigkeit attestiert zudem die Hälfte aller Tester eine Verbesserung ihres Wohlbefindens, die sich in einer geringeren körperlichen Belastung von Nacken und Schultern äußert. 33 Prozent fühlen sich auch im unteren Rückenbereich weniger beansprucht.

„Form follows function” – und mehr!
In bester RH-Manier stellt RH Mereo den Mensch und seine Bedürfnisse in den Vordergrund – ganz ohne Einbußen in Sachen Optik. Jedes Element erfüllt seinen Zweck, ist effizient, logisch und präzise. Ob Rückenlehne, Sitzfläche, Fußkreuz oder Nackenstütze – die ästhetische Formgebung verschmilzt perfekt mit ihrer jeweiligen ergonomischen Funktion. Und damit nicht genug: Die von Scandinavian Business Seating beauftragte Agentur Veryday ist nicht nur verantwortlich für den Look von RH Mereo. Auch der High-End-Premium-Sportwagen Koenigsegg CC V8 trägt die Handschrift der anerkannten Experten, die als design team of the year mit dem red dot award 2014 ausgezeichnet wurden. „Dank dieser professionellen Unterstützung verkörpert RH Mereo ein zeitloses Element skandinavischer Designkultur”, resümiert Sitter. „Er vereint pure Ergonomie mit einem anspruchsvollen Look, der sich in moderne Bürowelten nahtlos einfügt. Er ist solide, umrüstbar und somit wie geschaffen für Einzel- und Wechselarbeitsplätze. Eben ein gleichsam funktionales und visuelles Werkzeug für erfolgreiche Unternehmen.”

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.