PCS zeigt auf der Personal Süd Zeiterfassung mit Zutrittskontrolle für eine clevere Administration im Rahmen des Mindestlohngesetzes.

0

Mit den INTUS Zeiterfassungsterminals wird die Dokumentation aller geleisteten Arbeitsstunden einfach gemacht.

Die Personal Süd in Stuttgart vom 19. bis 20. Mai fokussiert in diesem Jahr die Themen „HR & IT“ und „New Work“, hier vor allem die Digitalisierung der Personalarbeit für HR-Spezialisten. Passend zu diesem Schwerpunkt präsentiert PCS auf dem Stand H.08 in Halle 6 aktuelle, innovative Produkte für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Mitarbeiter-Information. Schwerpunkt der Präsentation sind die aktuellen Zeiterfassungsterminals und Zutrittsleser sowie die Software DEXICON für Zeit und Zutritt, auch an SAP. Seit über 40 Jahren ist PCS Systemtechnik Experte in der Zeiterfassung und bietet mit über 100 Partnern Lösungen für flexibles und anspruchsvolles Personalmanagement und Zeitwirtschaft für balancierte Arbeitszeitgestaltung in allen Branchen.

Die gesetzliche Regelung des Mindestlohns macht Zeiterfassung unumgänglich.

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen des Mindestlohnes sehen vor, dass für alle tatsächlich anfallenden Arbeitszeiten der Mindestlohn zu zahlen ist, auch für geleistete Mehrarbeit. Alle Arbeitsstunden müssen exakt dokumentiert werden und dürfen die monatliche Stundenzahl von 100 nicht überschreiten. Die Dokumentation der Arbeitszeiten muss für jeden Mitarbeiter fünf Jahre aufbewahrt werden und kann jederzeit vom Zoll kontrolliert werden. Im Falle einer Nichtbeachtung drohen empfindliche Geldstrafen. Der Nachweis der geleisteten Arbeitsstunden bedeutet eine umfangreiche Mehrarbeit für die Personalverantwortlichen, wenn die Zeiterfassung nicht automatisiert erfolgt. Am einfachsten werden Arbeitszeiten mit INTUS Zeiterfassungsterminals und einer passenden Software erfasst und ausgewertet, wie sie PCS und Partner auf der Personal Süd zeigen.

INTUS Terminal 5600 bucht alle Arbeitszeiten, Dienstgänge und Arztbesuche.

PCS präsentiert auf der Personal Süd ergonomische Zeiterfassungsterminals für die einfache und sichere Buchung von Arbeitszeiten. Highlight auf der Personal Süd ist das leistungsstarke INTUS 5600 mit Touchscreen. Das hochauflösende Farbdisplay und Passepartout können perfekt für eine individuelle Gestaltung im Unternehmen genutzt werden. Die Zeiterfassung erfolgt berührungslos und einfach über eine RFID-Karte, einen Tag oder Ausweis. Robust und gleichzeitig elegant passen die Zeiterfassungsterminals in jede Eingangshalle und jedes Foyer.

Für besonders anspruchsvolle Umgebungen ist das INTUS 5600 mit eloxiertem Aluminium-Frontrahmen in der limited edition erhältlich. Mit dem kühlen Look des Aluminiums eignet es sich besonders gut für Vorstandsetagen und Entrées in moderner Gestaltung.

PCS Lösungspartner liefern Zeitwirtschaft, Workflow und Personaleinsatzplanung.

PCS Partner nutzen die an den Terminals erfassten Arbeitszeiten für die Zeitwirtschaft. Zusätzliche Module wie Personaleinsatzplanung, Workflow, Kantinendatenerfassung, Employee Self Service oder digitale Personalakte ergänzen die Zeiterfassung. Auf der Personal Süd zeigen die PCS Partner Atoss (Halle 6, Stand J.04), Digital-Zeit (Halle 6, Stand K.08), Gfos (Halle 6, Stand H.04) und tisoware (Halle 6, Stand H.06) ihre Software-Pakete und beraten Kunden und Interessenten.

Die Software DEXICON for SAP überblickt alle Arbeitszeiten, auch die mobil erfassten.
PCS demonstriert auf der Personal Süd die Zeiterfassungs- und Zutrittskontroll-Software DEXICON. Die Lösung verfügt über eine zertifizierte HR-PDC-Schnittstelle zu SAP, so dass die Personaldaten aus SAP übernommen werden können. Auch mobil erfasste Zeiten können in DEXICON integriert werden mit dem Modul mobile Zeiterfassung INTUS FTC: so buchen Mitarbeiter im Außendienst oder im Home-Office per Smartphone, Web-Browser oder Telefon ihre Stunden, alle anderen erfassen die Arbeitszeiten am INTUS Terminal vor Ort im Unternehmen. Mit DEXICON realisieren derzeit mehr als 400 namhafte Unternehmen ihre Zeitwirtschaft sowie Zutrittskontrolle, einige davon bereits mit integrierter Videoüberwachung an SAP.

INTUS_5600.le_024_72dpi

Das INTUS 5600.le limited edition mit Aluminium-Frontrahmen für besondere Ansprüche in der Zeiterfassung.

Share.

Leave A Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.