Flokk: Eine Reise zum Kern

0


Flokk: Eine Reise zum Kern

DNA – unter diesem Leitgedanken stand der Auftritt von Flokk auf der diesjährigen Stockholm Furniture Fair. Im Rahmen der Messe zeigte der Anbieter hochwertiger Office-Lösungen nicht nur seine neuesten Innovationen, sondern gewährte vor allem tolle Einblicke in seine einzigartigen Designprozesse – und nahm die Besucher mit auf eine Reise durch die Geschichte seiner tiefgehenden Nachhaltigkeitsphilosophie.

Düsseldorf, im Februar 2019 (fpr) – Die Entwicklung von nachhaltigem Design ist eine tragende Säule im Unternehmensverständnis von Flokk. Der Anspruch, diesen Gedanken bei der Entwicklung neuer Produkte stets voranzustellen, geht daher Hand in Hand mit den hohen Qualitätsstandards des Unternehmens. „Denken wir über ein neues Produkt nach, dient uns Nachhaltigkeit als Schlüsselelement für die Konzeption“, so Christian Eide Lodgaard, SVP Produkte & Marken bei Flokk. „Sie ist ein zentraler Pfeiler, sie ist unsere DNA, die unveränderlich ist.“ Auf der Stockholm Furniture Fair 2019 transportierte Flokk genau diese Kernphilosophie. Unter dem Motto DNA: A journey through sustainable design gewährte der Messestand Einblicke in die Gedankenwelt und Herangehensweise der Designer, die sich nachhaltiger Innovation verschrieben haben – und die sich u.a. auch in den gezeigten Neuheiten der Marke RH by Flokk widerspiegeln.

In Kollaboration mit dem Londoner Designstudio Hunting & Narud, das seine Wurzeln in Norwegen hat, entstand das bedeutsame Standkonzept. „Wir arbeiten bereits seit einiger Zeit mit Flokk zusammen“, erläutert Mitbegründerin Amy Hunting. „Dadurch lernten wir die Menschen hinter Flokk, ihre Werte und ihr Handwerk kennen. Viele der unerzählten Geschichten wollten wir in das Designkonzept einbringen.“ Aus was bestehen die Produkte? Welche Materialien kommen zum Einsatz? Was macht Flokk und seine Marken aus? Die Antworten auf diese Fragen führten das Design-Duo unweigerlich zurück zum Thema Nachhaltigkeit. „Sämtliche Produktlösungen sind so ausgefeilt, dass man schnell vergisst, dass sie aus nachhaltig wertvollen Rohstoffen gefertigt sind“, führt Hunting fort. „Deshalb stützen wir den Messeauftritt auf die fünf meistgenutzten Ressourcen Holz, norwegische Wolle, recycelter Kunststoff, Aluminium und Stahl. Und rücken damit buchstäblich den Kern von Flokk in den Fokus.“


Den Kreislaufgedanken konsequent verfolgen

Aufgetürmte Wollberge, gepresste Stahl- und Alublöcke, unbehandelte Holzstreben und -bänke, Säcke voller Kunststoff – neben den Produkten der einzelnen Flokk Marken zeigte der Stand einen Blick hinter die Kulissen und in die Entstehungsprozesse der einzelnen Lösungen. Jeder Rohstoff, der eingesetzt wird, passt ethisch in die Flokk Philosophie – und erzählt am jeweiligen Standsegment seine ganz eigene Geschichte: Wo er herkommt, wie er verwendet wird und warum er ausgewählt wurde. Die Besucher erlebten hautnah, dass Designer sich nicht bloß die Frage stellen, welche funktionale und ästhetische Qualität ihr neues Produkt aufweist, sondern auch, wie die Auswirkungen auf die Umwelt dabei so klein wie möglich gehalten werden können. „Geringes Gewicht, möglichst wenige Komponenten, hochwertiges, aber recyclefähiges Material für eine lange Lebensdauer und die Möglichkeit der erneuten Rückführung aller Rohstoffe in den Kreislauf – auf dem Konzept dieser 5 Prinzipien baut jedes Design bei Flokk auf“, so Christian Eide Lodgaard.


Launch RH Mereo 2.0 und Pre-View RH New Logic

Auch die Kreationen der RH Mereo 2.0 Serie und dem redesignten RH New Logic sind durch diesen Prozess geprägt. Letzterer wurde erstmals auf der Stockholm Furniture Fair der Öffentlichkeit präsentiert. Entwickelt, um sich Nutzern moderner Arbeitsumfelder schnell und individuell anzupassen, überzeugen bereits die Klassiker RH Mereo Kollektion. Alle Modelle punkten mit klarer Formensprache, einzigartiger Technologie und einer Ergonomie, die dem menschlichen Körper wie maßgeschneidert folgt und ihn bestmöglich unterstützt. Um die erfolgreichen Sitzlösungen noch langlebiger zu machen, wurden einige Elemente der RH Mereo 2.0 Familie optimiert: So ist die Sitzfläche tiefer, der Rückenlehnenträger stabiler, viele Mechanik-Komponenten robuster und die Armlehnen sind etwas dicker – für noch mehr persönlichen Komfort. Sämtliche RH Mereo Modelle lassen sich flexibel und individuell konfigurieren. Besonders die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Rückenlehnen überzeugt: So ermöglicht die halbhohe Rückenlehne des RH Mereo 200 volle Bewegungsfreiheit für Arme und Schultern, die hohe Rückenlehne des RH Mereo 220 höchsten Sitzkomfort und die vollflächige hohe Rückenlehne des RH Mereo 300 Unterstützung in ganzer Breite.

Weiterhin konnte die Fachwelt erste Blicke auf den topaktuellen RH New Logic werfen, der voraussichtlich Anfang des 2. Halbjahrs 2019 den Markt erobern wird. Als verbesserte Version des erfolgreichen RH Logic wurde er im Zuge des neuen Look & Feel der Marke RH by Flokk entwickelt. Auch er folgt dem Anspruch, höchste Funktionalität, maximale Ergonomie und ein nachhaltiges Design zu bieten. Er passt immer – für jeden Nutzer, für jede Arbeitsweise und jede Arbeitsumgebung. „Die Arbeitswelt hat sich in den letzten 10 Jahren extrem gewandelt“, so Designer Jonas Stokke. „Mit dem Design des RH New Logic möchten wir den Bedürfnissen des sich ständig verändernden Arbeitsplatzes gerecht werden. Bereits der RH Logic ist dazu ein zuverlässiger Favorit. Darauf aufbauend wollten wir Gutes noch besser machen. Der RH New Logic vereint charakteristischen Komfort und Ergonomie mit optimierten Features und einem sehr guten Handling für ein noch besseres Sitzerlebnis.”

Ob die gezeigten RH Innovationen oder alle anderen Produkte der Flokk Marken: Sämtliche eingesetzte Materialien greifen die allgegenwärtige DNA-Philosophie auf. „Wir verfolgen unser Nachhaltigkeitskonzept bereits seit 1993“, resümiert Christian Eide Lodgaard. „Dadurch reduzieren wir den ökologischen Fußabdruck erheblich, schonen Ressourcen und fördern als Folge die Balance einer gesunden Umwelt, in der wir und unsere Kinder leben.“ Der Kreislaufgedanke gilt nicht zuletzt auch für den Stand selbst: Nach der Messe spendet Flokk die Elemente zur Weiterverwendung an das Stockholmer Beckmans College of Design. Wie erfolgreich das Designkonzept war, zeigte sich nicht zuletzt beim Editors Choice Award 2019. Flokk war einer von nur vier Nominierten in der Kategorie „Best Stand“.

Weiterführende Informationen zur Mereo 2.0 Serie gibt es hier, Details zur RH New Logic warten hier.
Zwei Blog Artikel zur Stockholm Furniture Fair können hier sowie hier nachgelesen werden.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.