Axis übernimmt mit 2N die Nummer Eins in IP-Intercom

0

Peter Lindström, Vice President New Business bei Axis Communications

Die Akquisition adressiert vor allem den wachsenden Markt von IP-basierten Video-Intercom-Systemen und verstärkt das Lösungsportfolio von Axis Communications.

2N ist der führende Anbieter im Bereich IP-Intercom und zudem auch in anderen Bereichen tätig, wie IP-Audio und IP-Intercom für Aufzüge. Das Unternehmen setzt auf etablierte Verkaufschannels die Elektriker, Installateure für den Telekommunikationsbereich sowie Hersteller von Aufzügen beinhaltet. Dies stellt eine sinnvolle Ergänzung zu den bereits bestehenden weltweiten Axis Verkaufskanälen dar. 2N profitiert von der starken Marktposition und den umfangreichen Ressourcen für Entwicklung und Forschung (R&D) des schwedischen Unternehmens.

„Gemeinsam mit 2N können wir nun die gestiegenen Kundenanfragen nach integrierten Lösungen mit offenen Standards bedienen und unser Ziel, die Welt sicherer und intelligenter zu machen, verstärkt weiter verfolgen“, erklärt Peter Lindström, Vice President New Business bei Axis Communications.

Die Marke 2N bleibt erhalten und das Unternehmen wird als Tochterunternehmen in der Axis Gruppe geführt. Die Zusammenarbeit betrifft folgende Bereiche: Austausch von Know-how, gegenseitige Unterstützung in Forschung und Entwicklung sowie gemeinsame Bemühungen, den Marktzugang auszubauen. Ein wichtiger Punkt für beide Unternehmen ist es, die Konvergenz von analogen Systemen hin zu IP-Intercom zu beschleunigen sowie hier neue Möglichkeiten zu generieren.

„Axis und 2N werden sich gemeinsam in diesem Bereich weiter entwickeln. Dank der Übernahme von 2N sind wir weiterhin der Impulsgeber für die Veränderungen im Markt“, betont Peter Lindström.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.