Sicherheit Zürich: Axis Communications am Stand der Alltron AG

0

Kleine Unternehmen profitieren von der End-to-End-Lösung AXIS Companion Line, die aus einem Netzwerk-Videorecorder, einer Videoverwaltungssoftware sowie unterschiedlichen Netzwerk-Kameras besteht. (Bild: Axis )

IP-Videosicherheit für kleine und mittlere Unternehmen

Vom 14. – 17. November 2017 findet die Schweizer Fachmesse Sicherheit in Zürich statt. Vor Ort zeigt Axis Communications maßgeschneidete IP-Sicherheitslösungen für Unternehmen jeder Größe (Alltron AG, Halle 4/174).

“One size fits all“: Eine Lösung für alle Bedürfnisse funktioniert im Bereich der IP-basierten Sicherheitstechnik nicht. Denn während der Mittelstand auf skalierbare Systeme mit einer gut verständlichen Benutzeroberfläche Wert legt, bevorzugen kleine Firmen oftmals eine Komplettlösung sowie eine einfache Installation und Bedienung.

Axis reagierte auf die sich ändernde Nachfrage mit der Entwicklung der AXIS Companion Line für kleine Unternehmen sowie einem dezidierten Angebot für den Mittelstand: Die S10/S20 Recorder-Serie in Verbindung mit der Videomanagement-Software AXIS Camera Station. Diese umfasst je drei sofort einsatzbereite Desktop- und Rack-Server-Modelle. Die Software ist bereits vorinstalliert.

Kleine Unternehmen profitieren von der End-to-End-Lösung AXIS Companion Line, die aus einem Netzwerk-Videorecorder, einer Videoverwaltungssoftware sowie unterschiedlichen Netzwerk-Kameras besteht. Die Bedienung des Systems ist unkompliziert und erfordert keine speziellen IT-Kenntnisse.

Weitere Informationen, Einblicke in die Welt von Axis und vieles mehr erhalten Sie auf unserem Blog SECURE INSIGHTS: https://www.axis.com/blog/secure-insights-de/ 

Teilen.

Kommentar hinterlassen