Take-off für mehr Sicherheit Bosch sichert sämtliche Terminals am Flughafen Antalya

0

Bosch Sicherheitssysteme hat eine integrierte Brandmelde- und Sprachevakuierungslösung für den Flughafen Antalya in der südlichen Türkei geliefert.

Antalya wird von 108 Fluggesellschaften angeflogen und bietet Passagieren mehr als 600 verschiedene Verbindungen, einige davon nur saisonal. Mit mehr als 25 Millionen Passagieren pro Jahr ist Antalya nach Istanbul der zweitgrößte Flughafen in der Türkei. Er verfügt über drei Start- und Landebahnen, ein nationales und zwei internationale Terminals.

In diesen Terminals installierte der Bosch-Partner Ateksis 3.500 automatische Brandmelder der Serie 420. Alle Melder sind mit sechs vernetzten, Modularen Brandmelderzentralen der Serie 5000 verbunden, die über zwei abgesetzte Bedieneinheiten konfiguriert und betrieben werden. Das Brandmeldesystem ist mit dem digitalen Sprachevakuierungssystem PRAESIDEO integriert. Mit über 1.800 Horn- und Deckenlautsprechern sowie 300 Sound-Projektoren deckt dieses System mehrere unabhängige Zonen innerhalb der Terminalgebäude ab, um bei Bedarf sehr präzise und gezielte Evakuierungsanweisungen zu ermöglichen. Das PRAESIDEO-System umfasst zwei Netzwerk-Controller, 48 verteilte Leistungsverstärker und 25 Sprechstellen. Es verfügt über eine automatische Lautstärkeregelung, um bei stärkerem Betrieb mit entsprechenden Lärmpegeln automatisch die Lautstärke von Durchsagen zu erhöhen.

Die Bedienung sowie zentrales Management und Überwachung der Gesamtlösung erfolgen über das Bosch Building Integration System (BIS), das auch die Integration von Brandmelde- und Evakuierungssystemen realisiert. Die Sicherheitssysteme basieren auf einer offenen und modularen Architektur, so dass sie jederzeit mit dem dynamischen Wachstum des Flughafens Antalya mithalten und jederzeit erweitert werden können. Zudem konnten dadurch auch Lösungen von Drittanbietern wie etwa Videoüberwachung, Zutrittskontrolle und sogar das Fluginformationssystem in die Lösung integriert werden.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.