Sciencestarter / Crowdfunding-Projekt

0

Swantje Gundlach, Bau- und Infektionsbiologin, sucht nach Fans und Unterstützern für ihr Crowdfunding-Projekt auf der Plattform Sciencestarter. Schimmelpilze kommen überall vor, aber in Innenräumen wegen Baumängeln oder falscher Nutzung leider manchmal mit hohen Sporenkonzentrationen. Eine frühere Studie zeigte, dass die Atemwege von knapp 60 % der untersuchten Personen mit Schimmelpilzen besiedelt waren ohne direkt Krankheitssymptome auszulösen. Es soll herausgefunden werden, ob Personen mit erhöhten Schimmelpilzsporenlasten im Wohnumfeld auch mit den gleichen Schimmelpilzen in den Atemwegen besiedelt sind.

Hierzu sollen 20 Haushalte und deren Bewohner untersucht werden. Außerdem werden Außenluftproben und Bodenproben genommen. Eine weitere Frage soll klären, ob gefundene Schimmelpilze bereits gegen Triazole, eine wichtige Gruppe antimykotischer Medikamente, resistent sind. Sollten resistente Pilze gefunden werden, sollen diese auf Mutationen des Cyp51A-Allels hin untersucht werden. Muationen in diesem Gen machen Forscher für die Resistenz verantwortlich.

Mehr unter www.sciencestarter.de/schimmelpilze

Teilen.

Kommentar hinterlassen