Werte und Ziele, die verbinden

0

Schütz geht Partnerschaft mit Rennsegler Boris Herrmann ein

Die Begeisterung für die technisch bessere Lösung und die Schonung der natürlichen Ressourcen unserer Erde – diese zwei gemeinsamen Überzeugungen sind die Grundlage für eine neue strategische Partnerschaft: Schütz ist ab sofort Official Technical Partner und Official Supplier des weltbekannten Seglers Boris Herrmann und seinem Team Malizia. In dieser Rolle bringt das Unternehmen auch seine Leidenschaft für den Segelsport und seine Konstruktionskompetenz ein: Der von Schütz entwickelte Leichtbauwerkstoff CORMASTER® ist wichtiger Bestandteil von Boris Herrmanns neuer Rennyacht. 

Boris Herrmann und sein Team Malizia haben sich schon lange dem Klima- und Umweltschutz verschrieben – einer Mission, die auch SCHÜTZ bereits seit Jahrzehnten auf vielen Ebenen unterstützt / Quelle: Martin Keruzoré/Team Malizia

A RACE WE MUST WIN – CLIMATE ACTION NOW! Dieser Slogan prangt auf der „Seaexplorer“ von Boris Herrmann. Das Motto steht gleichermaßen für Sportsgeist und die Liebe zum Wettbewerb wie auch für die dringende Notwendigkeit, sich gemeinsam einer der aktuell größten Herausforderungen zu stellen: dem Klima- und Umweltschutz. Eine Mission, die Schütz auf vielen Ebenen unterstützt und der sich Boris Herrmann und sein Team Malizia schon lange verschrieben haben. So setzt sich der gebürtige Oldenburger fortwährend dafür ein, bei den Mitmenschen ein Bewusstsein zu schaffen für die überragende Bedeutung des Meeres im Klimaschutz und damit für den Fortbestand unserer Erde, so wie wir sie kennen. Dazu nutzt er seine breite Öffentlichkeitswirkung, sammelt aber auch konkrete Daten über den Meereszustand mit an Bord integrierten Messinstrumenten, die er Forschung und Wissenschaft zur Verfügung stellt. Denn Boris Herrmann ist überzeugt, dass der Menschheit nur der technische Fortschritt helfen wird, Ursachen und Folgen besser zur verstehen, negative Einflüsse zu erkennen und zu vermeiden und so dem Klimawandel erfolgreich zu begegnen. 

In allen vier Geschäftsfeldern bietet SCHÜTZ Produkte und Services, die Anwendern helfen, effizienter zu werden, Material und Energie zu sparen und damit den eigenen CO2-Fußabdruck zu verkleinern. Quelle : Vincent Curutchet/Alea

Start des neuen SCHÜTZ CLIMATE BLOG

In allen vier Geschäftsfeldern bietet Schütz Produkte und Services, die Anwendern helfen, effizienter zu werden, Material und Energie zu sparen und damit den eigenen CO2-Fußabdruck zu verkleinern. Sei es als Pionier der Kreislaufwirtschaft mit ressourcensparenden Verpackungssystemen, als Systemanbieter von energieeffizientem Wohnkomfort oder als Vorreiter in der Entwicklung und der Anwendung modernster Leichtbauwerkstoffe. Um dies noch deutlicher zu kommunizieren, hat das Unternehmen auf seiner zentralen Unternehmenswebseite einen neuen Bereich geschaffen: den SCHÜTZ CLIMATE BLOG. 

Hier finden sich in Zukunft alle umweltbezogenen Aktivitäten aus der Welt von Schütz übersichtlich zusammengefasst. Auch aktuelle Rennergebnisse sowie sonstige Aktionen und Berichte rund um Boris Herrmann und seine Mission sind Bestandteil der stetig wachsenden Beitragsliste. Die jeweilige Themenseite beleuchtet den entsprechenden Umwelt- bzw. Klimabeitrag näher und bietet weiterführende Links auf die zugehörigen Produkt- oder Serviceseiten. 

Nachhaltige Botschaften für alle Handlungsfelder

SCHÜTZ ist ab sofort Official Technical Partner und Official Supplier von Boris Herrmann und seinem Team Malizia. Quelle: Ricardo Pinto/Team Malizia

Als global agierendes Technologieunternehmen ist Schütz in vielen verschiedenen Bereichen aktiv, um einen positiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Das Unternehmen hat vier Haupthandlungsfelder definiert und für jedes einen Slogan geschaffen, der die Schütz-Strategie verdeutlicht und gleichzeitig das übergeordnete Motto „CLIMATE ACTION NOW!“ aufgreift und konkretisiert. 

ECO-INNOVATION NOW!
Schütz glaubt an die Kraft der technisch besseren Lösung. Für unsere Erde, unser Klima und unsere Kunden. Deshalb entwickelt das Unternehmen seine Produkte, Services, Prozesse und Anlagen beständig weiter, um ökologisch und ökonomisch noch effizienter zu werden. 

ADVANCED TECHNOLOGY NOW!
Schütz setzt konsequent auf neueste Fertigungs- und Umwelttechnologie. Mit komplett selbst entwickelten Anlagen und Maschinen ist das Unternehmen in vielen Bereichen führend und investiert kontinuierlich in den weiteren Ausbau seines weltweiten Produktionsnetzwerkes. 

RESOURCE EFFICIENCY NOW!
Schütz lebt den verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen unserer Erde. Als Pionier der Kreislaufwirtschaft minimiert das Unternehmen den Material- und Energieeinsatz pro gefertigte Einheit immer weiter und setzt wo immer möglich auf Wiederverwendung und Recycling.

GREEN COMPETENCE NOW!
Schütz denkt, dass man großen Herausforderungen am besten mit umfassendem Know-how begegnet. Deshalb investiert das Unternehmen in die fachliche Forschung sowie in die vielfältige und breitangelegte Ausbildung und persönliche Weiterbildung, damit von dem Wissen von morgen Mensch und Umwelt profitieren.

Mehr Informationen zur Kooperation mit Boris Herrmann und weitere Beispiele für nachhaltige Schütz-Lösungen finden Sie auf: https://www.schuetz.net/climate-action/ 

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.