Schnuppern für die Berufskarriere

0

Schnuppern für die Berufskarriere

Remmers informiert Jugendliche zur Ausbildung

Der Anfang Oktober von Remmers veranstaltete Schnuppertag hielt für die acht Jugendlichen eine Überraschung bereit: Mit einer solchen Vielfalt an Berufen in dem mittelständischen Unternehmen hätten wohl die wenigsten gerechnet. Von Chemielaboranten und Industriekaufleuten über die Fachkraft zur Lagerlogistik bis hin zum Mediengestalter erstreckt sich das Spektrum der Ausbildungsberufe bei Remmers. Momentan bildet das Unternehmen in zehn Berufszweigen aus – gute Übernahmechancen inklusive.

Die jungen Leute begannen ihren „Arbeitstag“, der ihnen einen Einblick in die Unternehmenstätigkeit vermittelte, um 8.30 Uhr mit einer Firmenpräsentation, Informationen zum Thema Ausbildung bei Remmers und einer Betriebsführung. Danach übernahmen hauseigene Auszubildenden-Paten ihre Schützlinge und erläuterten ihnen Ablauf und Inhalte der verschiedenen Ausbildungsgänge. Für einige der jungen Besucher bot sich darüber hinaus die Gelegenheit, selbst aktiv zu werden: So wurde von den Teilnehmer bei den Mediengestaltern das frisch geschossene Gruppenbild bearbeitet, gedruckt und beschnitten. Bei den Chemielaboranten wurden anschaulich verschiedene Versuche durchgeführt. Nach einem gemeinsamen Pizza-Essen konnten die Schüler erneut Remmers-Auszubildenden über die Schulter schauen. Um 14.30 Uhr war der „Arbeitstag“ dann beendet. Die Teilnehmer des Schnuppertages konnten viele Eindrücke zu den unterschiedlichen Ausbildungsberufen und zum Unternehmen Remmers mit nach Hause nehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.remmers.com/de/ausbildung-praktika

Anfang Oktober begrüßten Doris Wolke und Dr. Christina Schwerter (beide Personalreferentinnen bei Remmers) insgesamt acht junge Menschen zum Schnuppertag bei Remmers.

Bildquelle: Remmers, Löningen

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.