Remmers mit neuen Reinigungs- und Sanierungsprodukten

0

Dichtes Messe-Programm für den Marktführer

Remmers mit neuen Reinigungs- und Sanierungsprodukten

Neue Produkte und Informationen für die Sanierung und Reinigung älterer Bausubstanz bietet die Firma Remmers auf der „denkmal“ in Leipzig. Vom 8. bis 10. November 2018 stehen die Mitarbeiter des mittelständischen Marktführers in der Baudenkmalpflege am Messestand E01 in Halle 2 Rede und Antwort. Viele Produkte werden in Live-Vorführungen präsentiert. Zudem veranstaltet Remmers im Rahmen der europäischen Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung eine Fachtagung und organisiert die Verleihung des Bernhard Remmers Preises.

Schonende Reinigung innen und außen

Für die umweltschonende Reinigung kulturhistorisch wertvoller Gebäude hat das Unternehmen zwei Neuheiten im Gepäck – eines für Innenräume, eines für Natursteinfassaden: Bei Arte Mundit handelt es sich um eine selbstvulkanisierende Reinigungspaste auf Naturkautschukbasis. Sie wurde für die Reinigung von Innenwandoberflächen entwickelt und entfernt Jahrhunderte alten Staub und Ruß ebenso wie Brandrückstände und andere Verunreinigungen. Zahlreiche internationale Referenzobjekte bestätigen nicht nur die Wirksamkeit des Produkts, sondern auch seine Einsatzmöglichkeiten im laufenden Betrieb.

Das neue Clean Galena steht für die umweltgerechte Säuberung von Natursteinfassaden. Nach dem Auftragen trocknet es und löst eingebundene Schwermetalle, Staub- und Schmutzablagerungen anschließend schonend vom Gestein. Das Ganze geschieht emissionsfrei und ohne Wassereinsatz. Zur Reinigung werden u.a. verschiedene biologisch leicht abbaubare und ansonsten in der Nahrungsmittelindustrie genutzte Komplexierungsmittel eingesetzt.

Der Allrounder für die Abdichtung

Vielfach bewährt und mit dem BAKA Innovationspreis ausgezeichnet ist MB 2K erste Wahl als „All-in-One“-Abdichtung. Das Hybrid-Bindemittelsystem, bestehend aus einer lösemittelfreien Dichtungsschlämme und einer Bitumendickbeschichtung, trocknet und vernetzt witterungsunabhängig innerhalb von nur 18 Stunden. Es reduziert die Zeiten für die Abdichtung und Sockelinstandsetzung auch von denkmalgeschützten Gebäuden erheblich.

Preisverleihung als Branchen-Highlight

Neben der Produktpräsentation auf dem Messestand ist Remmers auf der „denkmal“ in Form der Verleihung des Bernhard Remmers Preises aktiv: Der nach dem Unternehmensgründer benannte Preis prämiert herausragende Leistungen auf dem Gebiet der handwerklichen Baudenkmalpflege. Er wird am 8. November 2018 von 13.00 bis 15.00 Uhr während eines internationalen Kolloquiums mit rund 1.000 Gästen aus Bauwirtschaft, Investoren und Vertretern der Fach-, Tages- und Lokalpresse zum inzwischen zehnten Mal vergeben. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.remmers.com.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.