Mehr Raum für neue Wege

0

Heimtechnik-Hersteller WIR elektronik expandiert

Stadtlohn, 16. Mai 2017 – Technik herstellen, die innovativ und intuitiv zugleich ist – mit dieser Vision gründete der erfolgreiche Elektro-Unternehmer Wilhelm Rademacher 2014 „WIR elektronik“. Seitdem entwickelt und fertigt das Unternehmen am Standort in Stadtlohn smarte Heimelektronik-Produkte und arbeitet ständig am Ausbau des Portfolios. Eine Erweiterung des Firmengebäudes soll nun den Raum für weitere innovative Technik „Made im Münsterland“ schaffen.

Elektronische Gurtwickler, eSchlösser oder smarte Tür-Öffnungssysteme: Bereits jetzt bietet WIR elektronik Heimelektronik-Produkte, die das Leben spürbar erleichtern können. Im Zentrum steht dabei vor allem die einfache Bedienbarkeit der Systeme, auch für Menschen ohne technischen Background. Der Markt bestärkt dieses Streben, denn der Bedarf an technischen Alltagshelfern, die Leben und Arbeit erleichtern, aber gleichzeitig nicht aufwendig in der Handhabung sind, wächst spürbar. „Ein guter Blick für das Wesentliche und für das, was die Kunden heutzutage wirklich benötigen, zeichnet unsere Arbeit aus und lässt uns so Produkte erschaffen, die tatsächlich gefragt sind“, so Wilhelm Rademacher.

Dabei richtet sich der Blick des Inhabers nicht allein auf die aktuellen Bedürfnisse der Kunden. Auch die Zukunft fasst er fest ins Auge: „Die Entwicklung von Automatisierungs- und innerbetrieblichen Transportlösungen genauso wie die Weiterentwicklung unserer bestehenden Produkte haben bei uns oberste Priorität.“ Der Ausbau des Standortes in Stadtlohn schafft hierfür die besten Bedingungen.

Im August dieses Jahres soll der Neubau fertig und bezugsbereit sein. Die Optik wie auch die Ausstattung werden sich an dem bereits bestehenden Gebäude orientieren. Entsprechend der Firmenphilosophie präsentieren sich auch die Bau- und Einrichtungspläne modern und innovativ. „Andere Unternehmern sind oft begeistert von unserer Arbeitsstätte und der effizienten Verbindung von Gebäude und Technik“, so Rademacher. Energetisch auf dem neuesten Stand, wird ein Teil der Stromversorgung aus Solarenergie gewonnen. Damit folgt der Neubau auch in diesem Aspekt seinen direkten Nachbarn, denn auch das Bestandsgebäude und das direkt nebenan gelegene Schwesterunternehmen vitaDOOR, mit dem WIR elektronik eng zusammenarbeitet und beispielsweise hochwertige Innentüren mit einem elektronischen Schloss-Einheiten ausstattet, werden mit Solarenergie versorgt.

Fotos wurden bereitgestellt von WIR elektronik.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.