Neuer akkubetriebener Trockensauger T 9/1 Bp von Kärcher

0

Kabellos und kraftvoll

Mit dem neuen Trockensauger T 9/1 Bp bringt Kärcher ein akkubetriebenes Gerät auf den Markt, dessen Reinigungsleistung erstmals mit netzbetriebenen Modellen vergleichbar ist. So kommt der Sauger nicht nur bei der punktuellen Reinigung zum Einsatz, sondern ist selbst für die Unterhaltsreinigung – etwa in Hotels, in der Gebäudereinigung oder in öffentlichen Einrichtungen – geeignet.

Der neue Lithium-Ionen Akku (36 V) verfügt über eine Laufzeit von 24 Minuten. In der Energiesparstufe, dem sogenannten eco!efficiency-Modus, erhöht sich die Arbeitszeit dank reduziertem Energieverbrauch auf 46 Minuten. Durch den niedrigen Geräuschpegel von 62 dB(A) kann das Gerät problemlos auch an geräuschsensiblen Orten oder bei der Reinigung während der Geschäftszeiten eingesetzt werden.

Der Sauger ist sehr flexibel und mobil: Ohne Kabel eignet sich das Gerät besonders zur schnellen und effizienten Reinigung auf überstellten Flächen. Der Nutzer kann problemlos von Raum zu Raum gehen und muss dabei nicht mehr ständig das Stromkabel umstecken. So spart er bis zu 20 % Arbeitszeit. Weiterer Vorteil: Kein Kabel, eine Stolperfalle weniger.

  T 9/1 BP
Leistungsaufnahme 730 W / 400 W
Akkulaufzeit 24 min /46 min
Vakuum 207 mbar
Luftmenge 46 l/s
Gewicht (mit Batterie) 7,2 kg
Schalldruckpegel 62 dB(A)
Maße LxBxH 420 mm x 325 mm x 381 mm

 

Foto oben: Der neue akkubetriebene Trockensauger T 9/1 Bp zeichnet sich durch seine besonders hohe Saugleistung aus.

Aufgrund der Akku-Technologie ist der Sauger sehr flexibel und mobil einsetzbar und besonders gut für die Reinigung von überstellten Flächen geeignet.

Fotos wurden bereitgestellt von Kärcher

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.