Manufaktur erleben Solinger Schneidwaren Samstag am 07.09.2019

0

Manufaktur erleben

Solinger Schneidwaren Samstag am 07.09.2019

Ein (virtueller) Rundgang durch Schmiede, Produktion und Showroom der Franz GÜDE GmbH in Solingen

Virtueller Blick in die Produktion der Franz GÜDE GmbH (Foto: GÜDE)

Sie steht (fast) immer offen, die Tür zur Manufaktur der Franz GÜDE GmbH in Solingen. Ein Besuch des Showrooms zu den normalen Öffnungszeiten, ein Rundgang durch die Produktion anlässlich des Solinger Schneidwaren Samstag, dieses Jahr am 07. September, oder, wenn es die betrieblichen Abläufe zulassen, ein Blick in die Schleiferei zusammen mit dem Chef persönlich – bei GÜDE sind Kunden und Interessenten jederzeit herzlich willkommen.

Handwerkskunst hautnah

„Wir freuen uns über jeden, der mehr über unsere Handwerkskunst erfahren möchte“, begründet Karl-Peter Born, Geschäftsführer der Franz GÜDE GmbH, seine Gastfreundschaft. „Seit vier Generationen stellen wir geschmiedete Messer in höchster Qualität ohne jegliche Kompromisse her. Da gehört es einfach dazu, dass sich unsere Kunden die über 50 Arbeitsschritte einmal genauer ansehen.“ GÜDE fühlt sich der Jahrhunderte alten Kunst der Messerherstellung verpflichtet, die den Ruf der Stadt Solingen begründet hat.

Manufakturprodukt des Jahres 2019

Aber Tradition und Handwerkskunst allein reichen nicht aus, um auf dem Weltmarkt als deutscher Manufaktur-Betrieb zu überleben. Dass Messer „Made in Germany“ zum Besten zählen, was Profi- und Hobbykoch von einem Küchenwerkzeug erwarten können, zeigt die jüngste Innovation von GÜDE.

Harmonisch in Design und Funktion sei die Messerserie SYNCHROS der Firma Franz Güde aus Solingen, so die Begründung der Jury des Verbandes DEUTSCHE MANUFAKTUREN e.V. zur Wahl von SYNCHROS zum Manufakturprodukt des Jahres 2019. „Die Serie SYNCHROS von GÜDE hat das Zeug zum Designklassiker“, begründet die DINEUS-Jury eine weitere Auszeichnung für die geschmiedeten Solinger Schönheiten.

Ein virtueller Blick hinter die Kulissen

Wer am 07. September, dem Solinger Schneidwaren Samstag, verhindert ist und dennoch einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, dem öffnet nun ein virtueller Rundgang die Türen zur Franz GÜDE GmbH. Die Schlüssel zu den einzelnen Türen finden Sie hier:

Schmiede: https://my.matterport.com/show/?m=7uPAZdtpQTn

Produktion: https://my.matterport.com/show/?m=VfzYWKUSiBM

Showroom: https://my.matterport.com/show/?m=Q8YVEcmpT9e

Einfach die linke Maustaste klicken und schon bewegt man sich vorwärts im virtuellen Raum. Die Linke Maustaste festhalten und die Maus in die gewünschte Richtung bewegen, so dreht man die Blickrichtung im virtuellen Raum.

Alle Rechte: Franz Güde GmbH

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.