LINZMEIER LINITHERM

0

Produkte für das Qualitätssiegel Nachhaltiges Bauen (QNG).

Riedlingen, 25.06.2024. QNG ist die Abkürzung für das staatliche »Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude« vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen. Es zeichnet Gebäude aus, welche bereits heute die hohen Anforderungen in den Kategorien Ökologie, Ökonomie und Soziokulturelles einhalten.

Das LINZMEIER-Portfolio an Hochleistungsdämmstoffen bietet zum Erreichen des Qualitätssiegels Produkte für das Steil-, Flach- und Gefälledach!

QNG-Siegel

Die Anforderungen variieren je nach gewähltem Qualitätsniveau, zwischen QNG Plus für Gebäude mit überdurchschnittlicher Qualität, sowie QNG Premium für Gebäude mit deutlich überdurchschnittlicher Qualität. Das QNG-Siegel dient als Nachweis für die Einhaltung der NH-Klasse (Effizienzhaus Nachhaltigkeitsklasse). Dadurch können höhere Förderungen beantragt werden.

QNG Zertifizierungsprozess (Grafiken: Linzmeier)

QNG Zertifizierungsprozess (Grafik: Linzmeier)

Für den Zertifizierungsprozess ist eine Nachhaltigkeitsberatung notwendig, die frei zu wählen ist. Wichtig ist, dass die Beratung für das jeweilige Zertifizierungssystem geschult ist. Die Nachhaltigkeitsberatung führt den PRE-Check und den Zertifizierungsprozess durch. Planerinnen und Planer, bzw. Handwerkerinnen und Handwerker müssen die Anforderungen der Qualitätsstufe einhalten. Hierzu müssen Nachweise erbracht werden, welche der Nachhaltigkeitsberatung vorzulegen sind. Im Rahmen des PRE-Check müssen diese vor Baubeginn zur Verfügung stehen. Nach einer positiven Prüfung erhält die Bauherrin / der Bauherr für das Gebäude ein QNG-Siegel.

Akkreditierte Bewertungssysteme

Für den Erhalt des QNG-Siegels muss das zu zertifizierende Gebäude eines von vier unabhängigen akkreditierten Bewertungssystemen durchlaufen.

QNG geprüfte LINZMEIER-Produkte

LINZMEIER-Produkte erfüllen durch die produktspezifischen Pure-Life-Zertifikate die Anforderungen des QNG Anhangs 3.1.3. »Ökologische Qualität von Baustoffen“. Pure-Life-Produkte sind besonders emissionsarm. In ihnen werden keine Stoffe verwendet, welche als krebserregend, fortpflanzungsgefährdend, fruchtschädigend oder erbgutverändernd gelten. Zudem sind Inhaltsstoffe, wie halogenierte Treibmittel, kritische Flammschutzmittel oder Weichmacher in Form von Phthalate verboten und nicht enthalten. Die Einhaltung der Anforderungen wird durch eine unabhängige Prüf- und Zertifizierungsstelle mit Hilfe einer jährlichen Prüfung gewährleistet. Somit kann die Einhaltung der Anforderungen nach QNG Anhang 3.1.3. und weiteren nationalen Anforderungen bescheinigt werden.

Lebenszyklus von LINZMEIER LINTHERM Produkten (Grafiken: Linzmeier)

Lebenszyklus von LINZMEIER LINTHERM Produkten (Grafik: Linzmeier)

Nachhaltigkeit rechnet sich

Emissionsarme Produkte weisen ein besseres Recyclingpotential auf und lassen sich weiter- oder wiederverwenden. Organische Verbindungen wie PU-Dämmstoffe aus synthetischen oder aus nachwachsenden Rohstoffen binden in ihrer Nutzungszeit Kohlenstoff und sparen durch ihre dämmende Wirkung Energie und somit Emissionen ein. Bereits innerhalb weniger Jahre spart eine PU-Dämmung mehr Emissionen ein als durch ihren Lebenszyklus entstehen. Durch den Hochleistungsdämmstoff LINITHERM werden Gebäude nachhaltig gedämmt und vor Energieverlusten geschützt. Dabei ist die Nutzungsdauer der LINZMEIER Dämmprodukte bei >/= 50 Jahren. Auf Grund der Eigenschaften von LINITHERM bleibt der Dämmwert über die Nutzungszeit hoch.

Besseres Recyclingpotential

Vom Reststoff zum PU-Funktionswerkstoff: PU-Materialreste, wie Verschnitt, Bruchstücke oder Restbestände, die auf der Baustelle anfallen, können zu hochwertigen Funktionswerkstoffen verarbeitet werden und sind als wärmedämmende Bauelemente einsetzbar.

Die bei LINZMEIER anfallenden Produktions- und Verschnittreste werden schon heute zu den Konstruktionsplatten LINIREC weiterverarbeitet und somit der Lebenszyklus der Dämmstoffe deutlich verlängert. Besteht keine weitere Möglichkeit des Recyclings, können LINITHERM-Dämmelemente thermisch verwertet und die im Material enthaltene Energie genutzt werden. Die Umweltdaten der LINITHERM Dämmprodukte können in der jeweiligen EPD (Environmental Product Declaration) nachgelesen werden. Die Produktdeklarationen sind auf der LINZMEIER Website eingestellt.

Fazit

Das QNG-Siegel ist ein gebäudebezogenes Qualitätssiegel. Ein Produkt allein kann kein staatlich anerkanntes QNG-Siegel tragen. Produkte können nur den Anforderungen entsprechen. Die LINITHERM-Dämmelement von LINZMEIER mit dem Pure-Life-Zertifikat entsprechen diesen Anforderungen. Die Pure-Life zertifizierten LINZMEIER Produkte können somit für die QNG-Zertifizierung in Neubauten und bei Sanierungen eingesetzt werden. Für Bauherrinnen / Bauherren, Nachhaltigkeitsberaterinnen und -berater und Architektinnen und Architekten sind die Pure-Life-Zertifikate und die Umwelt-Produktdeklarationen (EPD) hilfreiche Dokumente. Die Pure-Life-Zertifikate erhält man auf Anfrage direkt bei LINZMEIER, die Umwelt-Produktdeklarationen sind auf www.linzmeier.de zu finden.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

× Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday