Kostengünstige integrierte Sicherheitslösung für ein neues Warschauer Wahrzeichen

0

Kostengünstige integrierte Sicherheitslösung für ein neues  Warschauer Wahrzeichen

Der New Union Square – ein neues Wahrzeichen von Polens Hauptstadt Warschau – hat eine integrierte Sicherheitslösung von Bosch erhalten. Am historischen Plac Unii Lubelskiej (Platz der Lubliner Union) gelegen, wurde der New Union Square im Mai 2014 fertiggestellt und besteht aus einem 23stöckigen Hochhaus und zwei siebengeschossigen Riegelbauten in einer Dreieck-Anordnung. Der Komplex mit einer nutzbaren Fläche von über 100.000 Quadratmetern beherbergt Büros, ein Einkaufszentrum und eine große Tiefgarage. Komplett auf Bosch-Technologie basierend, installierte der lokale Bosch-Partner CORAL  neben dem  Brandmeldesystem und der Beschallungs-/Evakuierungsanlage, die Zutrittskontrolle sowie die Videoüberwachung. Alle diese Sicherheitssysteme wurden über das IP-Protokoll und das Bosch Building Integration System (BIS) in einer homogenen Lösung integriert.

Der Gebäudekomplex verfügt über eine zentrale Leitstelle, von der aus die verantwortlichen Mitarbeiter sämtliche Sicherheitssysteme steuern und kontrollieren können. Dank der engen Integration können sie dabei Meldungen der unterschiedlichen Systeme korrelieren und so beispielsweise die installierten Videokameras nutzen, um Alarmmeldungen des Brandmeldesystems oder der Zutrittskontrolle in Echtzeit zu verifizieren. So können sie sehr viel schneller auf Alarme reagieren, und der Betrieb wird effizienter und kostengünstiger.

Das Brandmeldesystem basiert auf einer modularen Architektur mit acht vernetzten Zentralen, die über 14.000 Brandmelder, Regler und externe Geräte steuern. Im Alarmfall können über das digitale Evakuierungs- und Beschallungssystem PRAESIDEO-System mit seinen 3.200 Lautsprechern Evakuierungsanweisungen sehr gezielt in den betroffenen Gebäudeabschnitten verbreitet werden. Während des normalen Geschäftsbetriebs wird dieses System im Einkaufszentrum zudem zum Einspielen von Musik und Werbung genutzt.

Die Videoüberwachung des New Union Square umfasst 195 Kameras, zwei Server mit dem Bosch Video Management System und sieben Disk Arrays mit einer Gesamtspeicherkapazität von 110 Terabytes. Darauf können Videoaufzeichnungen eines gesamten Monats gespeichert werden, was eine zentrale Anforderung des Betreibers war. Für die Zutrittskontrolle wurden über 240 Kartenleser installiert, mit denen Türen, Empfangsbereiche, die Haupttore und  Anforderung des Betreibers war. Für die Zutrittskontrolle wurden über 240 Kartenleser installiert, mit denen Türen, Empfangsbereiche, die Haupttore und Drehkreuze abgesichert werden.

Die gesamte Sicherheitstechnik für den New Union Square wurde als integrierte Lösung geplant, um höchste Sicherheit und einen effizienten Betrieb bei geringen Betriebskosten zu ermöglichen. Unterstützt von Bosch hat CORAL die Lösung konzipiert, installiert und zum geplanten Zeitpunkt an den Betreiber des Gebäudes übergeben.

 

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.