Kärcher reinigt Rizal-Monument in Manila

0

Denkmal des philippinischen Nationalhelden José Rizal von biologischem Bewuchs befreit

Im Herzen von Manila, der Hauptstadt der Philippinen, hat Kärcher das Rizal-Monument im Rahmen seines Kultursponsorings gereinigt. Durch das tropische Klima war das Granitdenkmal von organischen Verschmutzungen sehr in Mitleidenschaft gezogen.

Die restauratorische Reinigung erfolgte in enger Abstimmung mit den Eigentümern des Denkmals, der philippinischen National Historical Commission (NHC). Zeitgleich schulte Kärcher die Mitarbeiter der NHC im Umgang mit dem Hochdruckreiniger, der im Anschluss als Spende übergeben wurde.

Zum Einsatz kam ein Heißwasser-Hochdruckreiniger des Typs HDS 12/18-4 S Classic, in der schonenden Dampfstufe ohne Druck. Der Obelisk wurde effizient von Bewuchs, aber auch von Emissionsverschmutzungen und losen Stäuben befreit. Da der heiße Dampf auch tiefer sitzende Sporen vernichtet, konnte auf Biozide verzichtet werden. „Der Vorteil einer Reinigung mit heißem Dampf besteht darin, dass damit das Wachstum von neuem biologischen Bewuchs am Denkmal verzögert wird. Und das auf eine schonende und umweltfreundliche Weise“, so Thorsten Möwes, Anwendungstechniker und Reinigungsexperte bei Kärcher, „Damit trägt die Reinigung nachhaltig zum Werterhalt des Denkmals bei.“ Gearbeitet wurde mit einer Kesseltemperatur von 155° C, einem Aufpralldruck  von lediglich 1-1,5 bar und einer 40° Dampfstrahldüse.

Rizal-Monument                                                      

Das Denkmal ist José Rizal gewidmet. Der philippinische Nationalheld war Teil der Unabhängigkeitsbewegung, als das Land noch unter spanischer Kolonialherrschaft stand. Das Granitdenkmal wurde von 1908 bis 1913 im Rizal-Park in Manila erbaut und ist 12,7 Meter hoch.

Foto oben: In einem Park im Herzen Manilas steht das Rizal-Monument.

Der 12,7 Meter hohe Obelisk wurde zwischen 1908 und 1913 zum Andenken an den Nationalhelden José Rizal erbaut.

Das Denkmal wurde mit Hilfe eines Heißwasser-Hochdruckreinigers von biologischem Bewuchs befreit.

Fotos wurden bereitgestellt von Alfred Kärcher Vertriebs-Gmbh.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.