HANSABLUEBOX

0

Profis profitieren von Sicherheit und Flexibilität

Stuttgart – HANSABLUEBOX heißt das neue Unterputz-System von HANSA. Es wurde für die Hebelmischer-Serien und Thermostate der Segmente HANSA|LIVING und HANSA|HOME entwickelt. Der Leiter des Produktmanagements, Harald Fesenbeck, erklärt, von welchen Vorteilen Fachhandwerker profitieren.

Warum werden Profis die HANSABLUEBOX mögen?

Ganz einfach: Die HANSABLUEBOX ist das Resultat unserer stetigen Zusammenarbeit mit den Fachhandwerkern in Form von Evaluierungen, Präsentationen und Produkttests. Ihre Anforderungen sind von Anfang an mit in die Entwicklung eingeflossen. Der Fokus liegt auf Sicherheit, Einfachheit und Flexibilität.

Worin genau liegen die Vorteile?

Der Installateur kann nur mit der BLUEBOX unterschiedlichen Einbausituationen und Verbraucherbedürfnissen gerecht werden. Denn: in der Rohbauphase kommt lediglich die Grundeinheit in die Wand. Design und Funktion lassen sich später festlegen

Das heißt, die HANSABLUEBOX ist universell einsetzbar?

Ja, richtig. Sie verfügt über einen rotationssymmetrischen Aufbau mit wahlweise ½-Zoll- oder ¾-Zoll-Eingängen. Der 31 Millimeter große Abstand vom Anschluss zur Wand und der gleichzeitig breite Spielraum von 75 bis 105 Millimeter bei der Einbautiefe ermöglichen den marktbesten Einbaukomfort.

Beim Einbau kann nahezu nichts schief gehen. So werden die Funktionseinheiten mit unverlierbaren Schrauben auf dem Grundkörper fixiert und es gibt für nahezu jeden erdenklichen Problemfall einen passenden Korrekturadapter.

Wie sieht es mit der Fertigmontage aus?

Genauso wie die Rohinstallation lässt sich auch die Fertigmontage besonders zeitsparend und funktionssicher ausführen. Ein Beispiel: Die Verbindung der Umstellung zwischen Funktionseinheit und Fertigmontageset kann dank einer Teleskopverbindung ohne umständliches Abhängen direkt und eindeutig über die gesamte Einbautiefe hinweg montiert werden. Der sogenannte BLUECLICK-Rosettenträger fixiert die Rosetten über sechs Formschluss-Aufnahmen schraubenlos und dennoch sicher an der Wand – selbst bei unebenem Untergrund. Alle Funktionseinheiten mit Umstellung und/oder Absperrung sind mit der keramischen BLUESWITCH-Umstellung ausgestattet. Das garantiert hohe Funktionssicherheit bei allen Druckverhältnissen, leichte Bedienbarkeit und nicht zuletzt eine lange Lebensdauer.

Welche drei Vorteile zeichnen die HANSABLUEBOX besonders aus?

Ganz klar, die serienmäßige BLUETUNE-Funktion. Dank ihr kann die Rosette bei der Fertigmontage bis zu 3,5 Grad in jede Richtung nachjustiert werden. So können Installateure die bei eckigen Rosetten nötige Parallelität mit den Fliesen-Fugen zuverlässig und einfach erreichen. Zudem sind alle Funktionseinheiten mit der keramischen BLUESWITCH-Umstellung ausgestattet. Es gibt also nur ein Funktionselement für Umstellung und Absperrung – das sichert extra Qualität und liefert besten Komfort. Der dritte Vorteil ist die bereits erwähnte Teleskopverbindung zur Unterstützung der Fertigmontage.

Das Universal Unterputzsystem von HANSA sorgt für professionelle Montage, sichere Funktion und zufriedene Kunden.

Die HANSABLUEBOX wurde nach dem Prinzip „Steckdose“ entwickelt. Das heißt, in der Rohbauphase kommt lediglich die Grundeinheit in die Wand.

Einzigartig: Mit der BLUETUNE-Funktion lassen sich Rosetten perfekt ausrichten.

Interviewgeber Harald Fesenbeck, Leiter Produktmanagement Hansa Armaturen GmbH.

Fotos: Hansa Armaturen GmbH

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.