Heizen und Kühlen mit System

0

k-BVF

„Heizen und Kühlen mit System“

aquatherm präsentierte auf der SHK 2016 innovative Raumklimatisierung

Von der Kühldecke in Großraumbüros bis hin zur Wandheizung im Einfamilienhaus sind die Möglichkeiten des aquatherm black system nahezu unbegrenzt. Auf der diesjährigen SHK in Essen widmete sich aquatherm speziell dem Anwendungsbereich Flächenheizung und Flächenkühlung. Lösungen für eine innovative Raumklimatisierung sind bereits seit über 40 Jahren fester Bestandteil der aquatherm Systemwelt. Auf der diesjährigen SHK zeigte das Unternehmen einen speziell zum Thema „Heizen & Kühlen“ zugeschnittenen Messestand in der Halle 6.0 (6B46). Der Themenstand erlaubte dem Weltmarktführer für Kunststoffrohrleitungen aus PP eine deutlich umfangreichere Präsentation der Produktgruppe aquatherm black system.

Ein besonderer Fokus lag auf den universellen Anwendemöglichkeiten der Systemtechnik. aquatherm black system sorgt z.B. bei dem Einsatz in der Dusche für eine behagliche Wärme, welche der Nutzer schon beim Betreten spürt. Kalt abstrahlende Fliesen gehören dank der schwarzen Register aus Polypropylene der Vergangenheit an und Duschkabinen werden zu Wohlfühloasen. Das System passt sich den baulichen Gegebenheiten an und ist unabhängig von der Größe der Dusche und der Duscharmatur schnell und einfach integrierbar. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Einbau in einem Neu- oder Altbau realisiert wird.

Im Falle einer Renovierung kann das bestehende Heizungssystem problemlos zur Anbindung genutzt werden und bei Neubauten bietet sich eine Kombination mit einer energieeffizienten Fußbodenheizung an. aquatherm black system ist an sämtliche gängigen Fußbodenheizungssysteme einfach und schnell anschließbar. Es gibt allerdings noch weitere Anwendungsmöglichkeiten im Bad. Die Stahlungswärme der in der Wand eingebrachten Register sorgt für die ungetrübte Sicht auf den Badezimmerspiegel und zaubert zudem angenehm temperierte Handtücher.

aquatherm black system trägt das Siegel des BVF. Im Fokus des Siegels stehen Aspekte wie Innovation, Zertifizierung, Verwendungsempfehlungen sowie die Einhaltung sozialer und ökologischer Standards. Damit schafft das BVF Siegel klare Orientierung, Vertrauen und Sicherheit bei allen Beteiligten – vom Fachhandwerker bis zum Endgebraucher.

k-Bad_nachher

k-Bad_nachher

k-Bad_vorher

k-Bad_vorher

k-Dusche_nachher

k-Dusche_nachher

k-Dusche_vorher

k-Dusche_vorher

k-Spiegel_nachher

k-Spiegel_nachher

k-Spiegel_vorher

k-Spiegel_vorher

Produktbereich aquatherm black system

Als System für die Raumklimatisierung auf dem Markt und schon mit vielen Preisen ausgezeichnet, findet unser vielseitig einsetzbares System eine hervorragende Akzeptanz. Von der Kühldecke in Großraumbüros über Sonderanwendungen bis hin zur Wandheizung im Einfamilienhaus, die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Die Wirkungsweise des aquatherm black system, als Heiz- oder Kühldecke installiert, besteht darin, dass die Oberflächentemperatur einige Grad unter oder über der Raumtemperatur gefahren wird. Durch Strahlungsaustausch mit der Decke verändern sich die Temperaturen der Raumumschließungsflächen. Die Gesamtleistung wird durch 2/3 Strahlungsanteil und 1/3 Konvektion erzielt.

Ob im Neubau oder bei der Altbausanierung eingebrachte aquatherm Heiz-Elemente geben ihre Wärme mit einem hohen Strahlungsanteil ab. Dadurch entsteht ein angenehmes Raumklima ohne Staubverwirbelung. Durch subjektiv empfundenes Wärmegefühl bei objektiv etwas- niedrigeren Raumtemperaturen sind Energieeinsparungen möglich.

• Große Heizflächen über einen Heizkreis steuerbar.

• Energiesparend durch niedrige Heizmitteltemperatur

• Schnelle und sichere Installation

aquatherm black system trägt das Siegel des BVF. Im Fokus des Siegels stehen Aspekte wie Innovation, Zertifizierung, Verwendungsempfehlungen sowie die Einhaltung sozialer und ökologischer Standards. Damit schafft das BVF Siegel klare Orientierung, Vertrauen und Sicherheit bei allen Beteiligten – vom Fachhandwerker bis zum Endgebraucher.

k-Anwendung_Haus

k-Anwendung_Haus

k-Wand_vorher

k-Wand_vorher

k-Wand_nachher

k-Wand_nachher

k-Boden_nachher

k-Boden_nachher

k-Boden_vorher

k-Boden_vorher

ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN

Um den unterschiedlichen Anforderungen bei Renovierungssystemen gerecht zu werden, hat aquatherm nachfolgende Übergangsadapter entwickelt:

BS1) aquatherm black system mit Pressanschluss 15 mm

(z.B. zum Anschluss vorhandener metallischer Rohrleitungen)

BS2) aquatherm black system auf aquatherm orange system 16 mm

BS3) aquatherm black system auf aquatherm grey pipe 16 mm

Die Adapter 2 und 3 können über die bekannte Schiebehülsentechnik mit dem aquatherm black system verbunden werden. Alle Adapter zeichnen sich durch eine flache Aufbaukonstruktion aus und sind somit auch für Unterputzanwendungen (Nass- und Trockenbau) sowie auch für Flachsysteme geeignet. Dadurch wird eine leichtere und zeitsparende Montage ermöglicht.

Die kompletten Bildrechte liegen beim Hersteller:

aquatherm GmbH
Unternehmenskommunikation
Achim Schnell
Biggen 5
57439 Attendorn

Teilen.

Kommentar hinterlassen