Dr. Hahn zeigt ungewöhnliche Lösungen

0

Unter dem Motto „Standard kann (fast) jeder, wir zeigen das Besondere“, demonstriert Dr. Hahn auf der Fensterbau an seinem Messestand 1-327 in Halle 1 nicht alltägliche Anwendungsfälle mit seinen Türbändern.

Wie ein Türelement aussieht, dass der Sprengkraft von 100 Kg TNT ausgesetzt wurde und vor allem, wie die Türbänder nach solch einer Prüfung aussehen, kann vor Ort in Augenschein genommen werden. Faszinierendes Video-Material über die Sprengung vermittelt zudem einen Eindruck über die Wucht der Detonation, der das Element standhalten musste.

Auch in hochwassergefährdeten Gebieten leisten Türbänder aus Mönchengladbach sichere Dienste, indem sie an besonders dafür entwickelten Flood-Doors dafür sorgen, dass es im Inneren des Gebäudes trocken bleibt. Und das mit Bändern ohne besondere Spezifikationen.

Auch das Türband 4 Inductio® gehört zu den außergewöhnlichen Entwicklungen des Türbandspezialisten. Inzwischen haben weit über 2.500 Architekten, Errichter, TGA-Fachplaner und Türenbauer die Weltinnovation für den Einsatz an Türen mit hohen Ansprüchen an die Sicherheit geprüft. Die Messe Fensterbau/Frontale ist ein hervorragendes Instrument, um die Zahl der Interessenten noch weiter auszubauen.

Neben diesen ganz speziellen Einsatzfällen, wird aber auch das Standard-Sortiment und die außergewöhnlich große Zahl an Rollenband-Lösungen in Nürnberg gezeigt.

Teilen.

Kommentar hinterlassen