Bosch sichert Chinas Süd-Nord-Wassertransferprojekt Panta Rhei

0

Weltweit größtes Infrastrukturprojekt zur Wasserversorgung

Bosch Sicherheitssysteme liefert die Sicherheitstechnik für eines der größten Infrastrukturbauten der Welt: das Süd-Nord-Wassertransferprojekt in China. Das Süd-Nord-Wassertransferprojekt ist ein Mitte der 90er Jahre gestartetes Infrastrukturprojekt in China, bei dem Wasser aus dem Fluss Jangtse im Süden des Landes über Kanäle von einer Gesamtlänge von 1 200 Kilometern in die nordchinesische Ebene geführt wird. Damit soll insbesondere die Wasserversorgung in Peking sichergestellt werden. Das Wasser wird dabei über eine westliche, eine mittlere und eine östliche Route geführt. Die östliche und die mittlere Route sind bereits in Betrieb.

Für die mittlere Route hat Bosch die Sicherheitstechnik geliefert: So wurden allein 3 000 Videokameras installiert. Sie werden im Innenbereich eingesetzt zur Sicherung der Kontrollzentren in Peking, Tianjin, Henan und Hebei. Des Weiteren überwachen sie die Schleusen, Dämme und die Pipeline im Außenbereich. Eingesetzt werden unter anderem die Bosch IP AUTODOME starlight 7000 Kameras. Diese Kameras liefern HD-Videobilder auch bei sehr schwachem Licht und erfassen sich bewegende Objekte in 720p HD-Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Dank Intelligent Tracking können die Kameras automatisch sich bewegende Objekte verfolgen auf Grundlage vordefinierter Alarmregeln oder durch einen einfachen Klick.

In dem Haupt- und den Nebenkontrollzentren hat Bosch zudem an über 1 000 Türen Zutrittskontrollsysteme angebracht. Das Zutrittskontrollsystem Access Modular Controller kann bis zu acht Ausweisleser ansteuern und ist für die komplette Abwicklung der Zutrittslogik zuständig.
Für zusätzliche Sicherheit sorgen außerdem 30 Einbruchmelderzentralen vom Typ DS7400. Durch das modulare Design kann diese Einbruchmeldeanlage einfach aktualisiert und leicht auf veränderte Anforderungen angepasst werden.

Zur Kamerasteuerung wird das Bosch Video Management System BVMS genutzt. Videoüberwachung, Zutrittskontrollsysteme und Einbruchmelderzentralen werden über das Bosch Building Integration System BIS zu einer Gesamtlösung integriert; so können alle Sicherheitssysteme zentral gesteuert werden.

Bosch-sichert-Chinas-Süd-Nord-Wassertransferprojekt-Panta-Rhei_02

Share.

Leave A Reply